Angebote zu "Berger" (108 Treffer)

Schneeweißchen und Rosenrot - Gastspiel: Theate...
7,10 € *
zzgl. 4,95 € Versand
Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 22.05.2018
Zum Angebot
Schneeweißchen und Rosenrot - Gastspiel: Theate...
7,10 € *
zzgl. 4,95 € Versand
Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 22.05.2018
Zum Angebot
Schneeweißchen und Rosenrot - Gastspiel: Theate...
7,10 € *
zzgl. 4,95 € Versand
Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 22.05.2018
Zum Angebot
Über Drama und Theater als Buch von Alfred Berger
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(29,99 € / in stock)

Über Drama und Theater:Fünf Vorträge (Classic Reprint) Alfred Berger

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 30.05.2018
Zum Angebot
Über Drama und Theater als Buch von Alfred von ...
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(29,99 € / in stock)

Über Drama und Theater:Fünf Vorträge (Classic Reprint) Alfred von Berger

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 26.05.2018
Zum Angebot
Am Fuß der blauen Berge
7,95 € *
ggf. zzgl. Versand

In den Kindertagen des Fernsehzeitalters gab es Zuschauer, die sich schick machten und den Nierentisch aufräumten, bevor sie sich die Tagesschau ansahen. Schließlich guckte der Köpcke ja direkt in ihr Wohnzimmer! So wunderlich die neue Technik in den fünfziger und sechziger Jahren auch erschien - es dauerte nicht lange, bis das Flimmern zur Familie gehörte. Die massivholzgefassten Mattscheiben, ehrfürchtig ´´Fenster zur Welt´´ genannt, bannten die Blicke auf Frankenfeld und fremde Länder, EWG und Onkel Lou, Beat-Club, Orion und die erste Western-Serie im deutschen Programm: Am Fuß der blauen Berge (1959). Unvergessliche und heute liebenswert skurril wirkende Televisionen, die längst zu Jugenderinnerungen geworden sind. Davon gibt dieser Band mit persönlichen Rückblicken unterschiedlicher Autoren und wunderbaren Fotos unterhaltsam Zeugnis. ´´Ein Buch, das süchtig macht, das Herz und Hirn aufwühlt.´´ (Süddeutsche Zeitung)

Anbieter: buecher.de
Stand: 21.06.2018
Zum Angebot
Antonin Artauds Theatre de la Cruauté - kann es...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(12,99 € / in stock)

Antonin Artauds Theatre de la Cruauté - kann es heute ein heiliges Theater geben?: Astrid Berger

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.05.2018
Zum Angebot
Am liebsten hätten sie veganes Theater. Frank C...
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit seinem Theater gegen den Konsens hat Frank Castorf die Berliner Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz über 25 Jahre zu einem der radikalsten Künstlertheater Europas mit weltweiter Ausstrahlung gemacht. 2017 wurde dieses ästhetisch-politische Experiment durch eine Entscheidung der Berliner Kulturpolitik und die Übergabe des Hauses an einen Kurator vorläufig beendet. In 12 Interviews aus 21 Jahren kann man Frank Castorf beim Denken zusehen. Der wichtigste Regisseur des deutschen Gegenwartstheaters spricht über seine Arbeit, über seinen Blick auf Dostojewski, Heiner Müller, Malaparte, Jelinek, Tschechow, Brecht, Artaud, Goethe, Tarantino und Jakob Michael Reinhold Lenz, über das gentrifizierte Berlin und die Illusionen der politischen Korrektheit: ´´Das Mittelschichtsbewusstsein vom Prenzlauer Berg mit dem Gefühl, uns kann nichts passieren, ist vielleicht nur ein Zwischenstadium.´´

Anbieter: buecher.de
Stand: 21.06.2018
Zum Angebot
Der neue Berg: Ungekürzte Live-Lesung aus dem T...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Beim Joggen in der Zürcher Agglomeration entdeckt Roland Steinmann seltsame Bodenrisse; noch ist er ebenso ahnungslos wie etwa der Gemeindepräsident und sein Sohn, Rolands Arbeitskollege Heinz und dessen Frau und alle anderen Protagonisten. Als wiederholt die Erde bebt und die Risse grösser werden, glauben die einen, eine Bedrohung zu erkennen, andere ignorieren sie um jeden Preis. Beim Krisenmanagement verheddern und behindern sich die Behörden gegenseitig. Dem Hörer aber wird bald klar, dass die Risse, die sich durch das Privatleben dieser Vorstadtgesellschaft ziehen, sich nun in der Natur manifestieren. Die Katastrophe, die sich anbahnt - der neue Berg - verändert jedenfalls das Leben aller. Im Winter 1989 las Franz Hohler seinen Roman an sechs verschiedenen Abenden im Theater Teufelhof in Basel. Diese Aufnahmen liegen nun erstmals als Hörbuch vor. Franz Hohler (geb. 1943 in Biel) lebt heute in Zürich und gilt als einer der bedeutendsten Erzähler seines Landes. Seine Gedichte, Theaterstücke und Erzählungen wurden mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u.a. erhielt er 2002 den Kasseler Literaturpreis für grotesken Humor und 2005 den Kunstpreis der Stadt Zürich. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Franz Hohler. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/meri/000070/bk_meri_000070_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 25.04.2018
Zum Angebot
Theater der Zeit - 01. April 2009 als Hörbuch D...
1,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Theater der Zeit - 01. April 2009:Das Audiomagazin für Theater und Politik - 4 Gunnar Decker, Lena Schneider, Tristan Berger

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 22.06.2018
Zum Angebot