Angebote zu "Bremen" (109 Treffer)

Eine kleine Fliege im Bremer Theater als Buch v...
€ 17.80 *
ggf. zzgl. Versand

Eine kleine Fliege im Bremer Theater: Susanne Juderjahn

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Bremer Theater: Intendanz Klaus Pierwoß, 1994/9...
€ 1.89 *
zzgl. € 3.99 Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: Oct 8, 2018
Zum Angebot
CALLAS
€ 28.99 *
ggf. zzgl. Versand

CALLAS zählt zu den Signaturwerken des deutschen Tanztheaters. Das Stück ist eines der herausragenden Werke, das Reinhild Hoffmann 1983 in ihrer Zeit als Choreografin und künstlerische Leiterin des Bremer Tanztheaters geschaffen hat. Knapp 30 Jahre nach der Uraufführung beauftragte das Theater Bremen die Choreografin und ihr originales Produktionsteam, CALLAS zu rekonstruieren und auf die Bühne zurückzuholen. Dieser Band reflektiert den einmaligen Prozess der Übertragung der Choreografie auf eine neue Generation von Tänzern in Interviews mit den Beteiligten, in wissenschaftlichen Beiträgen über den Tanzabend selbst und in der filmischen Dokumentation der Aufführung von CALLAS 2012.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Bremen
€ 5.90 *
ggf. zzgl. Versand

Was Bremen außer der Stadtmusikanten an Sehenswertem zu bieten hat, präsentiert dieser handliche und reich bebilderte Kompakt-Reiseführer in modernem, übersichtlichem Layout. Auf fünf Rundgängen durch die Innenstadt lernt der Leser Bremens gute Stube mit Dom, Rathaus und Roland kennen, bummelt durch die Böttcherstraße bis zur Weser und durch das Schnoorviertel. Der Weg vorbei an der Kunsthalle und dem Goethe-Theater präsentiert Bremens neue Kulturmeile und macht mit dem Ambiente im Viertel vertraut. Ein weiterer Rundgang flaniert durch die weitläufigen Grünflächen von Wallanlagen und Bürgerpark. Der ausführliche Anhang Bremen kompakt empfielt Unterkünfte und Restaurants, verrät, wo man Souveniers kaufen kann, und gibt Tipps für Kunst, Kultur und Feste.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Theaterwunder Luisenburg
€ 24.95 *
ggf. zzgl. Versand

Die Wunsiedler Luisenburg ist nicht nur die älteste, sondern gleichzeitig auch die erfolgreichste Openair-Festspielstätte im gesamten deutschsprachigen Raum. Zuschauer wie Schauspieler erliegen gleichermaßen der einzigartigen Faszination der gewaltigen Fichtelgebirgsbühne, auf der seit 1890 Theater gespielt wird. Wer die Luisenburg gemeistert hat, kann auch auf jeder anderen Bühne bestehen, so heißt es. Für bayerische Volksschauspieler gehört ein Engagement auf der Luisenburg ohnehin fast zum Pflichtprogramm. Beppo Brem, Maxl Graf, Edith Stein, Gustl Bayrhammer, Toni Berger, alle waren sie schon da. Selbst Dichterfürst Johann Wolfgang von Goethe hat sich von der Luisenburg verzaubern und zu seinem ´´Faust´´ inspieren lassen ... Im vorliegenden Bildband spannen Intendant Michael Lerchenberg, Dramaturgin Dr. Bettina Wilts sowie die Feuilletonisten Eva-Maria Fischer und Holger Stiegler einen Bogen vom Losburgspiel, mit dem alles anfing, bis zur erfolgreichen Ära unter Intendant Michael Lerchenberg. Das Buch blickt hinter die Kulissen des Theaterwunders und gibt einen Überblick über alle bisherigen Inszenierungen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Max Schreck
€ 39.00 *
ggf. zzgl. Versand

Der Mann, der Nosferatu war Der Schauspieler, der in der Rolle des ´Nosferatu´ in F.W. Murnaus gleichnamigem Stummfilm von 1921 zu einer Art Markenzeichen für den klassischen deutschen Film geworden ist, wie vergleichbar vielleicht nur Marlene Dietrich in ´Der blaue Engel´, war ein viel beschäftigter und damals keineswegs unbekannter Bühnendarsteller. In den naturalistischen Theaterstil hineingeboren, wirkte er später im Expressionismus und im politischen Theater, trat auf in den großen Klassikern wie in Stücken moderner Autoren, beherrschte nebenbei das Fach der Possen-, Operetten- und Schwankliteratur und schuf sich vor allem durch seineeinzigartige Darstellung grotesker Figuren wie z.B. in Molières ´Der Geizige´ einen Namen. Geboren 1879 in Berlin als Sohn eines Topographen des königlichen Generalstabes, aufgewachsen in der noch jungen Landhauskolonie Friedenau bei Berlin, als Schauspieler ausgebildet am Berliner königlichen Schauspielhaus am Gendarmenmarkt, ist sein Weg als Schauspieler ein in seiner Zeit exemplarisch gerader. Von der Wanderbühne, mit der er in deutschen Kleinstädten auftritt, über größere Engagements in Städten wie Gera und Bremen, bis hin zu den angesehendsten Bühnen Deutschlands. Sein Rollenfach sind sorgfältig ausgestaltete Chargen, Charakterrollen und die so genannten Heldenväter. Auf seinem Weg arbeitet er mit so gut wie allen prominenten Bühnenkünstlern seiner Zeit und nimmt teil an vielen theaterhistorischen Aufführungen. Er spielt während des ersten Weltkrieges am Frankfurter Schauspielhaus unter den Regisseuren Karl Heinz Martin und Gustav Hartung, dann an Max Reinhardts Bühnen in Berlin, und ist ab 1919 einer der wichtigsten Mitstreiter Otto Falckenbergs an den Kammerspielen in München. Im Berlin der 20er Jahre spielt er an Leopold Jessners Staatstheater, dann bei Erwin Piscators politischem Theater und in verschiedenen Kollektiven. Am Beginn der Nazizeit arbeitet er an Erika Manns politischem Kabarett ´Die Pfeffermühle´ mit. Als Max Schreck 1936 im Alter von nur 56 Jahren stirbt, hat er auf der Bühne über 725 verschiedene Rollen gestaltet und in über 50 Filmen mitgewirkt. Obwohl er nach dem Nosferatu nie einen weiteren Gruselfilm gedreht hat, ist er über die Jahrzehnte zur einer Ikone des Horrorfilms geworden. Referenzen zu seiner Figur finden sich in unzähligen internationalen Filmen, von ´Das Schweigen der Lämmer´ über ´Shadow of the Vampire´ bis hin zum Trickfilm ´Shrek´. Das Buch zeichnet Max Schrecks künstlerischen und privaten Werdegang Station für Station nach. Es beinhaltet u. a. eine ausführliche Auflistung seiner Theater- und Filmarbeit mit Auszügen aus zeitgenössischen Kritiken, sowie zahlreiche Szenenfotos von Film und Bühne, auch viele bisher nie gesehene Abbildungen wie fotografische Selbstportraits von Max Schreck. Daneben bietet es u.a. Nachrufe, ein Rollenverzeichnis Max Schrecks, Kurzinformationen zu den Theatern, an denen Max Schreck spielte, sowie zu einigen vergessenen Kollegen, und zu seiner Frau, der Schauspielerin Fanny Schreck.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Filmanalyse von: ´´Harry Potter und der Gefange...
€ 14.99 *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Filmwissenschaft, Note: gut, Universität Bremen (Kunstwissenschaft), Veranstaltung: (Hollywood-)Mainstream und der europäische Film, 5 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Genaue Analyse des Films Harry Potter und der Gefangene von Askaban. Wieso waren inhaltliche Veränderungen nötig? Und wie änderten sich dadurch einzelne Charakterdarstellungen?

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 10, 2018
Zum Angebot
Gret Palucca
€ 24.80 *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch konzentriert sich mit fotografischen Momentaufnahmen auf die Entwicklung einer ´´Meisterklasse´´ der weithin bekannten Palucca-Schule Dresden in den 1980er Jahren. Dem Leipziger Fotografen Rainer Dorndeck (1941-2011) gelingt es auf beeindruckende Weise mit seinen künstlerischen schwarz-weiß-Fotografien die große tänzerische Ausdruckskraft der hochbetagten Meisterin Gret Palucca (1902-1993) einzufangen, und er beleuchtet auf ebenso faszinierende Art das erwachende Potenzial der jungen, sich zu entfalten beginnenden Tanzpersönlichkeiten. So ist ein Zeitdokument entstanden, das in die Arbeit einer künstlerischen Eliteschule der DDR Einblick gibt und das nicht nur für Tanzschaffende und Kenner hochwertiger Kunstfotografie von Interesse sein wird. Die Autorinnen veröffentlichen in diesem Buch u.a. Ausstellungsfotografien, welche im Jahre 1992 im Presseclub Bremen und in der Palucca-Hochschule für Tanz Dresden gezeigt wurden. In der Rückblende ist ein Stück Zeit- und Tanzgeschichte zu erleben.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Karl Fruchtmann
€ 26.00 *
ggf. zzgl. Versand

Der Regisseur Karl Fruchtmann (1915-2003) wurde als Jude verfolgt und war zeitweilig in den Konzentrationslagern Sachsenburg und Dachau inhaftiert. Seine Filme sind noch heute eindrucksvolles Zeugnis eines lebenslangen Kampfes gegen das Vergessen. Den Fernsehfilmen Karl Fruchtmanns eignet eine ganz eigene Kontur. Das gilt für die Themen, besonders jene, die eingreifen in die Debatte um die Darstellbarkeit der Shoah, aber auch für seine spezifische Inszenierungsweise und filmische Poetik. Seine Arbeiten setzen streng auf eine analytische Erzählstruktur. Fruchtmanns Stil ist zurückgenommen und besteht aus dem genauen Blick auf die Gesichter seiner Protagonisten und einer nuancierten Tonalität. Beim WDR erlernte er das filmische Handwerk und führte dort auch 1962 zum ersten Mal Regie. Sein Heimatsender aber wurde Radio Bremen, wo er ab 1963 allein 21 Filme verwirklichte. Fruchtmanns Grundthemen waren die Unterdrückung und die Gewalt von Menschen gegen andere Menschen, wesentlich gespeist durch seine Lagererfahrungen. Filme wie ´´Kaddisch nach einem Lebenden´´ (1969), ´´Zeugen - Aussagen zum Mord an einem Volk´´ (1981) und ´´Die Grube´´ (1995) sind Marksteine bei dem Versuch, die Schrecken der Verfolgung, Ausgrenzung und des millionenfachen Mords an den europäischen Juden einem Fernsehpublikum begreifbar zu machen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
GOP Varieté-Theater
€ 59.00 *
ggf. zzgl. Versand

Keine Lust mehr auf unspektakuläre Samstagabendunterhaltung? Dir steht der Sinn nach etwas Besonderem, Außergewöhnlichem, nie Gesehenem, Unvergesslichem? Dann gönn Dir einen Abend im GOP Varieté-Theater Bremen! Erlebe Glamour und Eleganz bei einer spektakulären Varietéshow gepaart mit kulinarischen Delikatessen und feinen Gaumenfreuden.¶¶Das GOP ist das Nonplusultra, wenn es um hochklassige Varieté-Theater-Revues geht und zählt im deutschsprachigen Raum zu den renommiertesten Veranstaltern – bereits über 25 Jahre gibt es das Traditionstheater bereits. Lass Dich in einem ausgesuchten, stilvollen Ambiente von herausragenden Künstlern begeistern, erlebe eine mitreißende Show mit emotionalen Momenten und lass Dich dabei von herzlichen Gastgebern umsorgen. Dich erwarten vielfältige Darbietungen, die von Musik und Tanz über Artistik und Akrobatik bis hin zu Komik und Kabarett ein Highlight nach dem nächsten präsentieren. Derweil sitzt Du an Deinem elegant gedeckten Tisch, genießt ein köstliches Menü in drei Gängen und erlebst im GOP Varieté-Theater Bremen einen Abend, der mit gewöhnlicher Unterhaltung so ganz und gar nichts mehr zu tun hat. ¶¶Im GOP Varieté-Theater Bremen angekommen wird Dir zur Einstimmung auf einen in jeder Hinsicht prickelnden Abend als erstes ein Glas Prosecco serviert: Cheers auf die glamourösen Stunden, die nun vor Dir liegen! Während Du die flirrende Stimmung im Theatersaal genießt, kannst Du die Vorspeise und Hauptgang schon vor der Show genießen. Im Anschluss heißt es zum ersten Mal an diesem Abend: Vorhang auf! Der erste Teil der Show beginnt, wird Dich mit Weltklasse Artisten und internationalen Entertainern restlos begeistern und Dich vom ersten Moment an in den Bann ziehen! Im Anschluss lässt Du Dir dann Dein Dessert auf der Zunge gehen, bevor Du den zweiten Teil der Show bei GOP Varieté-Theater Bremen genießt!¶¶Wenn Du mal wieder ein abendliches Entertainmentprogramm erleben möchtest, das rundherum exzeptionell ist, dann sicher Dir jetzt Deinen Tisch im GOP Varieté-Theater Bremen!

Anbieter: mydays
Stand: Oct 13, 2018
Zum Angebot