Angebote zu "Festspiele" (32 Treffer)

LUISENBURG FESTSPIELE: Jedermann - nach Hugo vo...
16,25 € *
zzgl. 4,95 € Versand
Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 24.11.2017
Zum Angebot
LUISENBURG FESTSPIELE: Jedermann - nach Hugo vo...
16,25 € *
zzgl. 4,95 € Versand
Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 24.11.2017
Zum Angebot
Historisches Festspiel Der Meistertrunk - 2018 ...
5,60 € *
zzgl. 4,95 € Versand
Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 14.11.2017
Zum Angebot
Historisches Festspiel Der Meistertrunk - 2018 ...
5,60 € *
zzgl. 4,95 € Versand
Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 14.11.2017
Zum Angebot
Historisches Festspiel Der Meistertrunk - 2018 ...
5,60 € *
zzgl. 4,95 € Versand
Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 14.11.2017
Zum Angebot
Historisches Festspiel Der Meistertrunk - 2018 ...
5,60 € *
zzgl. 4,95 € Versand
Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 14.11.2017
Zum Angebot
Störtebeker-Festspiele
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Störtebeker-Festspiele in Ralswiek auf Rügen sind längst das erfolgreichste Open-Air-Theater Deutschlands. Hunderttausende pilgern alljährlich an den Jasmunder Bodden, weil sie hier ein grandioses Spektakel geboten bekommen. Zu dem es nun endlich ein Buch gibt! 1993 wurden die Festspiele ins Leben gerufen. Seitdem entern Piraten die Freilicht- bühne, seitdem wird gekämpft und geliebt, verraten und verkauft, gestorben und gelebt - und vor allem mitgefiebert. Schon lange begleitet die Ostsee-Zeitung die Ereignisse. Insbesondere die Serie ´´Hinter den Kulissen´´ hat eine Beliebtheit erreicht, die es mit der der Festspiele aufnehmen kann - und die die Grundlage des Hinstorff-Buches ist. Vielmehr widmen sich Texte und Bilder auch allen anderen, die zum Gelingen der Aufführungen beitragen. Von den Nebendarstellern bis zu den Feuerwerkern, vom Stuntman bis zur Kostümbildnerin. ´´Hinter den Kulissen´´ - so spannend wie das Geschehen vor den Kulissen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.08.2018
Zum Angebot
The Rake?s Progress - Salzburger Festspiele 199...
17,99 € *
zzgl. 4,99 € Versand

Igor Strawinsky leitete 1951 die Uraufführung seiner einzigen abendfüllenden Oper The rake´s progress (Der Wüstling) in Venedig. Bei einem Besuch im Chicago Art Institute stieß er 1947 auf eine Folge von acht satirisch-moralisierenden Kupferstichen des englischen Malers und Kupferstechers William Hogarth, die jener unter dem Titel The rake´s progress (1735) zusammengefasst hatte. Auf Empfehlung seines Nachbarn Aldous Huxley wandte sich Strawinsky darauf an Wystan Hugh Auden mit der Bitte, ihm ein Opernlibretto zu schreiben, das bereits Ende Februar 1948 fertig vorlag. Die Inszenierung Peter Mussbach, die von Brian Large für die vorliegende DVD aufgezeichnet wurde, erlebte ihre Premiere während der Salzburger Festspiele 1996. Sylvain Cambreling leitete den Chor der Wiener Staatsoper und die Camerata Academica. Solisten waren unter anderem Jonathan Best (Trulove), Dawn Upshaw (Anne Trulove) und Jerry Hadley (Tom Rakewell) zu hören.Darsteller:Dawn Upshaw, Jerry Hadley, Jonathan Best, Monte Pederson

Anbieter: Expert Technomark...
Stand: 03.08.2018
Zum Angebot
José Carreras - Collection: Montserrat Caballé ...
17,99 € *
zzgl. 4,99 € Versand

Nur drei Wochen nach seinem gefeierten Comeback bei den Salzburger Festspielen im August 1989 verzeichnet die ´´zweite Karriere´´ des ins Opern- und Konzertleben zurückgekehrten José Carreras ein weiteres, bedeutendes künstlerisches Ereignis: ein gemeinsames Konzert mit Montserrat Caballé, im berühmten Moskauer Bolshoi-Theater. Für dieses Konzert haben die beiden Künstler ein ungemein farbenreiches, vielgestaltiges Programm zusammengestellt, das sich aber dennoch geschmackvoll und harmonisch ergänzt. Mit Barock und Belcanto lassen sich die Eröffnungstitel zusammenfassen. Zu den populärsten vokalen Perlen des 17. und 18. Jahrhunderts zählen die von José Carreras gesungenen Arie antiche von Alessandro Scarlatti. Einen zentralen Komplex des Programms nehmen italienische und spanische Lieder ein, darunter drei Canzonen von Francesco Paolo Tosti und eine von Salvatore Cardillo, die zu Carreras bevorzugten Konzerttiteln gehören. Musikalisch ebenbürtig stehen neben diesen populären italienischen Canzonen mehrere spanische Canciones popolares, gesungen von Montserrat Caballé. Last but not least: dort, wo José Carreras und Montserrat Caballé auftreten und singen, darf natürlich die Oper nicht fehlen, auch wenn sie hier nur am Rande vertreten ist, nämlich mit dem gemeinsamen ´´Brindisi´´, dem liebes- und champagnerseligen Trinklied von Violetta und Alfredo aus dem ersten Akt von Verdis La traviata, und mit der bezaubernden Arie der Lauretta aus Puccinis Einakter Gianni Schicchi.Bonusmaterial:Kein BonusmaterialDarsteller:José Carreras, Montserrat Caballé

Anbieter: Expert Technomark...
Stand: 03.08.2018
Zum Angebot
Abschied von den Mythen
68,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Dem Festspiel als bedeutender Schöpfung der schweizerischen Theaterkultur wurde bisher keine einzige Monografie gewidmet. Die wenigen bisher realisierten Studien konzentrieren sich auf die Hochblüte um 1890 und 1940 und nehmen für die Zeit nach 1950 einen rapiden Bedeutungsverlust des Festspiels an. Die Publikation macht die Vitalität des neueren Festspiels fassbar und zeigt auch seine überraschend innovativen Ansätze auf. Die weit ausgreifende Studie legt den Schwerpunkt auf die Erforschung des Deutschschweizer Festspiels der letzten dreissig Jahre, fasst aber auch das bekannte Wissen über die Entwicklung seit der Initialzündung 1886 zusammen. Das Gemeindefestspiel wird zum ersten Mal überhaupt gleichrangig mit dem kantonalen und nationalen Festspiel behandelt und in seiner Vielfalt und Vitalität erkennbar. Mittels fünf «Tiefenbohrungen» werden die spezifischen Produktionsbedingungen und die ästhetischen und inhaltlichen Besonderheiten von neun Festspielen aus jüngerer Zeit analysiert und in einen gesellschaftspolitischen Kontext gestellt. Die Synthese zeigt auf, dass für das Festspiel der neueren Zeit nicht Krisensymptome kennzeichnend sind, was in der Forschung wiederholt behauptet worden ist, sondern innovative Ansätze und ein unmissverständlicher Abschied vom patriotischen Pathos und den Geschichtsmythen früherer Zeiten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.08.2018
Zum Angebot