Angebote zu "Gängen" (220 Treffer)

Kriminalkomödie mit 3 Gängen mit dem Theater IK...
50,10 € *
zzgl. 4,95 € Versand
Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 22.02.2018
Zum Angebot
Kriminalkomödie mit 3 Gängen mit dem Theater IK...
50,10 € *
zzgl. 4,95 € Versand
Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 22.02.2018
Zum Angebot
Theater in drei Gängen
65,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Vorhang auf... Im Vierländer Landhaus oder im Hotel Dreikronen findet unser Erlebnisdinner in Hamburg statt und verspricht Ihnen ein paar unvergessliche Stunden mit guter Unterhaltung und kulinarischen Köstlichkeiten. Das aktuelle Theaterstück Hier sind Sie richtig begeistert als lustige Verwechslungskomödie: Margot, eine ältere Dame, funktioniert ihre Wohnung zur Wohngemeinschaft um und vermietet ihre freien Zimmer an zwei Künstlerinnen. Alle drei Frauen sind auf der Suche nach der großen Liebe und geben ohne das Wissen der anderen Kontaktanzeigen auf. Es dauert nicht lange und die Bewerber stehen vor der Tür. Missverständnisse und Verwechslungen sind da natürlich vorprogrammiert, wenn jeder Mann an die falsche Frau gerät. Lassen Sie sich bei unserem Erlebnisdinner in Hamburg in eine komödiantische Vorstellung entführen und nebenher mit einem leckeren 3-Gänge-Menü verwöhnen. Ob getrüffelte Champignoncreme, Piccata vom Kalb mit Nudeln und Petersiliensauce oder Erdbeercharlotte mit Rhabarberkompott – Genuss für Augen und Gaumen garantiert.

Anbieter: Miomente.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Die Wolf-Gang
7,50 € *
zzgl. 4,95 € Versand
Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 01.03.2018
Zum Angebot
Die Wolf-Gang
7,50 € *
zzgl. 4,95 € Versand
Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 01.03.2018
Zum Angebot
FREISTIL Dinner-Krimi Mord auf dem Betriebsfest...
89,10 € *
zzgl. 4,95 € Versand
Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 09.11.2017
Zum Angebot
Die Ratten - Schauspiel von Gerhart Hauptmann
8,10 € *
zzgl. 10,00 € Versand

Die junge mittellose Pauline Piperkarcka ist schwanger. Ihr Freund hat sie verlassen, in ihrer Verzweiflung denkt sie an Selbstmord. Frau John, die ein Kind verloren und keine Hoffnung auf ein weiteres hat, schlägt ihr ein Geschäft vor: Sie kauft Pauline das ungewollte Kind ab, gibt es als ihr eigenes aus und setzt so eine echte Tragödie in Gang. Denn als Pauline nach der heimlichen Geburt der Handel reut und sie ihr Kind zurückfordert, tauscht Frau John es gegen den todkranken Säugling ihrer Nachbarin aus und hetzt ihren kriminellen Bruder auf Pauline, um dieser Angst einzujagen... In seiner 1910 entstandenen Berliner Tragikomödie zeigt Gerhart Hauptmann die Nivellierung der sozialen Schichten in Krisenzeiten: Die Unterschiede zwischen dem gesellschaftlichen Oben und Unten werden nichtig, wenn alle zwangsweise um die Sicherung ihrer Familien kämpfen. (Quelle: http://theater.wolfsburg.de)

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 21.05.2018
Zum Angebot