Angebote zu "Gorki" (20 Treffer)

Rabenliebe: Live im Maxim Gorki Theater, Hörbuc...
€ 9.95 *
ggf. zzgl. Versand

Seit Erscheinen seines gefeierten Romans Rabenliebe hat Peter Wawerzinek wohl an die hundert Mal daraus gelesen, vor großem und kleinerem Publikum, in Buchhandlungen, Literaturhäusern und Kneipen, in nahezu jeder Ecke des Landes. Er hat gelesen, gesungen, geschrien, gekrächzt und gezwitschert. Er hat seine Zuhörer verzückt und verstört. Er hat sie wütend gemacht und zum Lachen gebracht. Sein Vortrag eröffnet einen völlig neuen Blick auf Rabenliebe. Peter Wawerzineks Lesungen sind ein Ereignis. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Peter Wawerzinek. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/argo/000509/bk_argo_000509_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: Aug 13, 2018
Zum Angebot
Rabenliebe - Live im Maxim Gorki Theater (Live-...
€ 11.99 *
ggf. zzgl. Versand

Rabenliebe - Live im Maxim Gorki Theater (Live-Autorenlesung): Peter Wawerzinek

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Oct 15, 2018
Zum Angebot
Hans-Eckardt & Band Wenzel - Grünes Licht (LIVE...
€ 1.12 *
zzgl. € 3.99 Versand
Anbieter: trade-a-game
Stand: Oct 17, 2018
Zum Angebot
Gorki, Maxim: Kinder der Sonne
€ 21.99
Angebot
€ 19.95 *
ggf. zzgl. Versand

Kinder der SonneDeutsches Theater BerlinDVDvon Maxim GorkiEAN: 4280000101556Fsk: 0Erscheinungsjahr: 2019Sprache: DeutschMaße: 188 x 139 x 10 mmLaufzeit: 87 MinutenAutor: Maxim GorkiSchauspieler: Ulrich Matthes, Olivia Gräser und Nina HossFilm, K

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: Oct 2, 2018
Zum Angebot
Immer geht´s weiter ...
€ 17.99 *
ggf. zzgl. Versand

Bevor sich Ursula Werner als ´´Mascha´´ am Maxim Gorki Theater oder als ´´Doktorin Unglaube´´ in der Verfilmung von ´´Ein irrer Duft von frischem Heu´´ in die Herzen des Publikums spielte, erlernte sie den Tischler-Beruf. Und danach, auf der Schauspielschule in Schöneweide und ebenfalls von der Pieke auf, ihren zweiten, den Schauspielerberuf, den sie liebt und der sie erfüllt. Im Gespräch mit dem befreundeten Rüdiger Warnstädt gibt die humorvolle, lebenslustige Schauspielerin Auskunft über ihre Kindheit im Nachkriegsberlin, ihre Arbeit im Kabarett, Theater und beim Film und über die Dinge des Lebens, die ihr wichtig sind. Bevor Ursula Werner als ´´Charlie´´ in der Uraufführung der ´´Neuen Leiden des jungen W.´´ in Halle auf der Bühne stand, sich als ´´Mascha´´ am Maxim-Gorki-Theater oder als ´´Doktorin Unglaube´´ in der Verfilmung von ´´Ein irrer Duft von frischem Heu´´ in die Herzen des Publikums spielte, erlernte sie den Tischlerberuf. Danach, und ebenfalls von der Pike auf, ihren zweiten, den Schauspielerberuf. Im Gespräch mit Rüdiger Warnstädt gibt sie humor- und temperamentvoll Auskunft über ihre Arbeit, am Theater und beim Film und über die Dinge des Lebens, die ihr wichtig sind.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 16, 2018
Zum Angebot
101 moderne Monologe
€ 19.90 *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch umfasst 101 Monologe der Theatermoderne - von 1900 bis zur unmittelbaren Gegenwart. Dabei tauchen ebenso die wichtigen und bekannten Texte auf wie Passagen aus weniger geläufigen Stücken. Einleitende Kommentare erleichtern eine rasche Auswahl, vermitteln anschaulich das Verständnis für die jeweilige Situation und eröffnen einen Zugang zur Rolle. Damit ist ´101 moderne Monologe ´ ein unentbehrliches Handbuch für angehende Schauspieler und alle, die sich mit dem Interpretieren von modernen Theatertexten beschäftigen wollen. Darüber hinaus dient es hervorragend der Vorbereitung von Aufnahmeprüfungen und Vorsprechen. Mit Texten von u.a.: Maxim Gorki, Jean Cocteau, Elias Canetti, Kurt Tucholsky, Jean-Paul Sartre, Jean Anouilh, Harold Pinter, Thomas Brasch, David Mamet, Sarah Kane, Dea Loher, Roland Schimmelpfennig, Urs Widmer.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Carl Raddatz
€ 24.00 *
ggf. zzgl. Versand

Der Schauspieler Carl Raddatz war kein Heldendarsteller, die Erschrockenen, Erschütterten und Verstrickten machen sein Rollenrepertoire auf der Bühne und im Film aus. In der ikonografischen Zeichnung bleiben seine Gestalten dem Bild tradierter Männlichkeit verbunden, während das differenzierte Ausdrucksspiel des Schauspielers auf die Bewusstseinszustände moderner Ich-Erfahrung deutet. Die Literatur der modernen Dramatik von Tschechow (´´Onkel Wanja´´, ´´Iwanow´´), O´Neill (´´Fast ein Poet´´), Gorki (´´Nachtasyl´´) und Beckett (´´Warten auf Godot´´) sowie die des Autors Carl Zuckmayer (´´Der Hauptmann von Köpenick´´, ´´Des Teufels General´´) prägten das darstellerische Werk des Theaterschauspielers wesentlich. Im NS-Kino wurde Carl Raddatz in latent bzw. manifest propagandistischen Produktionen (´´Wunschkonzert´´, ´´Heimkehr´´, ´´Stukas´´) besetzt. Seine vitale Männlichkeit erscheint in melodramatischen und realistischen Genres in der durchgängig virtuosen Gestaltung der Rollen stets sensibilisiert - Raddatz zeichnet Bilder empfindsamer Männlichkeit (´´Opfergang´´, ´´Rosen im Herbst´´, ´´Unter den Brücken´´, ´´Die Frau des anderen´´, ´´Das Mädchen Rosemarie´´). Carl Raddatz (1913-1992), dessen darstellerisches Werk einen Zeitraum von mehr als 60 Jahren umfasst, war ein melancholischer Realist. In seinem Schauspiel spiegelte sich die psychisch-geistige Krise einer Generation, die ihre durch Geschichte und Zeitgeschehen bedingten Erfahrungen nicht zu bewältigen wusste - die unfähig war zu trauern. Das Buch sucht nicht die Kontinuität einer Lebensgeschichte nachzuerzählen, sondern konzentriert sich vielmehr auf einzelne Arbeiten und Werkperioden des Schauspielers. Vor dem Hintergrund politischen und gesellschaftlichen Zeitgeschehens untersucht die Publikation die Darstellungsästhetik Carl Raddatz´ in Theater und Film unter dem Aspekt ihrer ambivalenten Wirkung, die das Zusammenspiel von Schauspiel und Inszenierung, Rollenentwurf und Figurengestaltung betreffen. Es geht darum, Übergänge zubeschreiben zwischen den Formen einer tradierten Schauspielkunst und der Herausbildung einer modernen Ausdrucksästhetik.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 2, 2018
Zum Angebot
Kinder der Sonne
€ 5.80 *
ggf. zzgl. Versand

Maxim Gorki: Kinder der Sonne. Drama in vier Aufzügen Uraufführung: Petersburger Kommissarshewskaja-Theater, 1905. Hier in der Übersetzung von Alexander von Huhn, Berlin, Bühnen- u. Buch-Verl. russ. Autoren J. Ladyschnikow, 1906. Neuausgabe. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2016. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Ilja Repin, Gorki liest aus seinem Drama Kinder der Sonne, 1905. Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Nachtasyl
€ 24.90 *
ggf. zzgl. Versand

Am Boden ist das berühmteste und erfolgreichste Theaterstück Maxim Gorkis. Es wurde im Jahre 1901 geschrieben und 1902 zum ersten Mal im Moskauer Künstlertheater unter der Regie von Konstantin Stanislawski und Wladimir Nemirowitsch-Dantschenko aufgeführt. Die deutsche Uraufführung erfolgte schon im Jahre 1903 im Berliner Deutschen Theater unter der Regie von Richard Vallentin. Dieses Bühnenstück hatte viele vorläufige Namen: Ohne Sonne , Nachtasyl , Boden , Am Boden des Lebens . Im deutschsprachigen Raum ist es als Nachtasyl bekannt geworden.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Kinder der Sonne (eBook, ePUB)
€ 0.49 *
ggf. zzgl. Versand

Maxim Gorki: Kinder der Sonne. Drama in vier Aufzügen Uraufführung: Petersburger Kommissarshewskaja-Theater, 1905. Hier in der Übersetzung von Alexander von Huhn, Berlin, Bühnen- u. Buch-Verl. russ. Autoren J. Ladyschnikow, 1906. Neuausgabe. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2016. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Ilja Repin, Gorki liest aus seinem Drama Kinder der Sonne, 1905. Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot