Angebote zu "Winterreise" (2 Treffer)

Kategorien

Shops

Sonnenbad im Sagaland - Ein Quiddje in Hamburg
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Text, mit dem sich Eberhard Höhn in der Literaturwerkstatt vorstellte, hieß Winterreise. Alle horchten auf, weil sie rasch merkten: Hier erzählt jemand die Geschichte seiner Wiedergeburt, seines neuen Anfangs. Ein Mann, jenseits der Lebensmitte, hat eine tiefe Krise durchlitten, hat sich dann aber an den eigenen Haaren aus dem Sumpf gezogen. Er hat seine badische Heimat hinter sich gelassen und in Hamburg, im SAGAland, ein neues Zuhause gefunden. Wie sich der quirlige Quiddja im hanseatisch unterkühlten Norden zurechtfindet, wie er neue Kontakte knüpft, beim Zahnarzt in der U-Bahn, beim Metzger, im Restaurant oder beim Ausliefern von Medikamente, wie er sich in seine multikultige Nachbarschaft einlebt, davon berichten Eberhard Höhns Geschichten und Gedichte. Peter Schütt Eberhard Höhn wurde 1949 in Meßkirch (Baden) geboren. Studium der Schulmusik, Musikwissenschaft und Kirchenmusik in Heidelberg. Tätigkeit als Musiker und Theater-pädagoge. Er lebt seit 2009 in Hamburg.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Flammengrab - Die Entdeckung des Hexenhauses - ...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Was wäre, wenn die Kinderfresserhexe den Ofen überlebt hätte? 1. Mai 1598. Im Nürn­ber­ger Reichswald. Dem Geschwisterpaar Hannes und Margaret Fromoder gelingt die Flucht vor der berüchtigten Knus­per­hexe, die elendlich in ihrem Ofen verbrennt. 1945. Im letzten Nürn­ber­ger Kriegsjahr. Die fast irreale Dominanz der Nationalsozialisten verliert an Einfluss. Und der Dieb­stahl einer 2000 Jahre alten Reliqiue mit angeblich magischen Eigen­schaf­ten führt Jahr­zehnte später zu einer unerwarteten Entdeckung: den Über­resten des ori­­gi­nalen Hän­sel und Gretel Hexen­hauses. Es zeigt sich, dass das Mär­chen auf einer wah­ren Be­ge­­­ben­heit beruht, und durch die Freilegung der ver­ges­se­nen Rui­­­­nen wird das Grau­­­en dieser und auch an­derer Grimm­scher Er­­zäh­lungen wie­­­­­der greifbare Wirk­lich­keit. Die Ma­gie der ver­wun­schenen Le­gen­den beginnt ... Geburt und frühe Kindheit in der kleinen, mittelalterlichen Barbarossastadt Gelnhausen, in den Schatten kaiserlicher Ruinen, des berüchtigten Hexenturms und düsterer, schmaler Gassen. In nur 20 km Entfernung zum Geburtshaus der Gebrüder Grimm. Umgeben von märchenumwobenen Wäldern. Das scheint Spuren zu hinterlassen. Auch wenn der Autor sich in den folgenden Jahrzehnten überall anders aufhielt, als in der Barbarossastadt. Studium der Psychologie in München, bis zur Aufnahme an der dortigen Filmhochschule, Abt. Film, um später mit einem ersten Spielfilm abzuschliessen (Kinder der Nacht nach Jean Cocteau). In der Folge in verschiedenen Funktionen für Fernsehen und Film (Regieassistenz, Kamera, Buch oder Regie) auch in Frankreich, Afrika und vielfach Amerika. Als Autor u.a. auch für Kindersen­dungen (Leonie Löwenherz,Hallo Spencer etc. NDR); für Spielfilmdrehbücher: Das Samba-Syndrom (WDR), Der Brandner Kaspar (Co-Autor neue Kinofsg.), Schubert, eine Winterreise mit Helmut Dietl, Tatjana nach Curt Goetz für Bernd Eichingers Solarisfilm. Wie auch Schlangenhaut (Roman), Âphrodisiaka (Theater), Alles nur rein sexuell (Sitcom) und mehrere Serienentwürfe: Über den Wolken (BR), Vom Blitz getroffen (RTL), Die Eurokids (NDR). Ansonsten hat er vorrangig im Bereich Kriminalserien gearbeitet, unter anderem auch für Anna Marx und Ein Fall für Zwei, während 10 Jahren Autor für die RTL Serie Die Wache (38 Folgen). Für den NDR Regisseur bei mehreren Jugendserien, Diverse Arbeiten für Projektentwicklungen und Werbung, und - back to the roots - Recherchen für das Hexenhaus (Flammengrab) in den deutschen Märchenlanden. Der Autor lebt in Buzios in der Nähe von Rio de Janeiro.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 27.02.2018
Zum Angebot