Angebote zu "Zitadelle" (4 Treffer)

Berliner Kindertheater als Buch von
€ 29.00 *
ggf. zzgl. Versand

Berliner Kindertheater:Theater für Kinder, Freilichtbühne an der Zitadelle, Theater, Kind, Christian Gryphius, Schultheater

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Oct 14, 2018
Zum Angebot
Barockschloss Mannheim
€ 19.95 *
ggf. zzgl. Versand

Das Barockschloss Mannheim war bis zur Zerstörung im Zweiten Weltkrieg ein Baudenkmal europäischen Ranges. Es wurde von König Friedrich dem Großen von Preußen in seiner ´´Histoire de mon temps´´ neben die Schlösser von Berlin, Nymphenburg und Ludwigsburg gestellt und durfte im 18. Jahrhundert auf keiner ´´Grand Tour´´ fehlen. Es beeindruckt bis heute Jung und Alt durch seine ungeheuren Ausmaße und seit 2007 durch das rekonstruierte Mansarddach sowie ein sehenswertes Schlossmuseum. Doch wo wohnten ´´Fürstens´´ einstmals in diesen Räumen? Wo wurde gearbeitet, geglaubt, gelesen und getanzt? Wo kam das Essen her, wo befanden sich Archiv, Theater und Gemäldegalerie? Das vorliegende Buch will Neugier wecken auf das Mannheimer Schloss und seinen Vorgängerbau die Zitadelle Friedrichsburg, auf verborgene Kasemattengänge, Geschichten über die ´´Bawelatschen´´, die Menschen am Mannheimer Hof, die Kunst und Kultur, die weit über die Grenzen der einstigen Haupt- und Residenzstadt ausstrahlte.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Weltweit - Syrien
€ 11.49 *
ggf. zzgl. Versand

SYRIEN Ausgangspunkt der Reise ist Damaskus, Hauptstadt des Landes mit ihrem belebten Bazaar sowie der herrlichen Omajaden-Moschee. Im Süden liegen die Ruinen der römischen Siedlung Bosra mit ihrem guterhaltenen Theater. Eine der mächtigsten Kreuzritterburgen, die Crac des Chevaliers, thront ebenso wie Saladins Festung in den Bergen des Küstengebirges. Weitere Stationen auf dem Weg Richtung Norden sind Latakia, Ugarit, Hama und Apameia. Die mächtige Zitadelle von Aleppo und die Klosteranlage von St. Simeon gehören zu den Höhepunkten im Norden Syriens. Abschluss der Reise ist die Fahrt durch Steppe und Wüsten zu den Ruinen von Palmyra, der einst prächtigen Hauptstadt des palmyrischen Reiches, das hier unter der sagenhaften Königin Zenobia erblühte. ISRAEL Die Reise zeigt die Plätze des Neuen Testaments: Jerusalem im Schnittpunkt dreier Weltreligionen mit Via Dolorosa, Grabeskirche, Felsendom und Klagemauer. Die grünen Höhen Galiäas und die grandiose Landschaft des Negev; das Tote Meer und die Hochebene von Massada; Eilat und die Unterwasserwelt des Roten Meeres; die Kreuzfahrerstadt Akko und der Beduinenmarkt in der Beer Schewa.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 2, 2018
Zum Angebot
Jordanien 1001 Nacht
€ 1299.00 *
ggf. zzgl. Versand

9-tägige Flugreise nach Jordanien inklusive Rundreise, Unterbringung in guten Mittelklassehotels lt. Ausschreibung, Halbpension, vielen Ausflügen und Besichtigungen mit Reiseleitung, Jeepsafari und Ausflug in die Felsenstadt Petra mit Leitner Reisen. 1. Tag: Linienflug in der Touristenklasse via Istanbul nach Amman. 2. Tag: Am frühen Morgen Ankunft in Amman, Jordanien. Empfang durch die örtliche Reiseleitung und Transfer in Ihr Hotel. Nach einem späten Frühstück fahren Sie mit Ihrem RL in die östliche Wüste. Neben den vielen Naturwundern, die es in Jordanien zu bewundern gibt, kann man in der Wüste die omayyadischen Wüstenschlösser aus dem 8. Jhd. bewundern. Die Karawanserei Kharana, das Lustschloss Amra und die Festungsanlage in der Oase Azraq bieten einen guten Überblick über die Geschichte des Landes (2x. Üb. im Raum Amman) 3. Tag: Nach dem Frühstück Fahrt nach Jerash. Die Ausgrabungen des antiken Gerasa zählen zu den beeindruckendsten und besterhaltensten römisch-byzantinischen Städten des Nahen Ostens. Ausführliche Besichtigung von Thermen, Forum, Stadion, Nord- und Südtheater und der 600 Meter langen, mit Säulen geschmückten Prunkstraße. Sie sehen den Zeus- und Artemistempel, Nymphäum, byzantinische Kirchenruinen und die St. Peter und Pauls Kirche. Anschließend geht es weiter Richtung Norden - dort besichtigen Sie die Burg von Ajloun, eine auf einem 1.250m hohen Berg thronende Burgruine des Salahedin. Die aus dem 12. Jhd. stammende Burg ist mit ihren fünf Stockwerken besonders beeindruckend. 4. Tag: Der heutige Tag führt Sie zuerst nach Madaba, auch die Stadt der Mosaiken genannt. Weiterfahrt zum Berg Nebo, wo Moses das erste Mal das gelobte Land erblickt haben und sich sein Grab befinden soll. Der Nachmittag führt Sie entlang der alten Königsstraße, an der Kreuzritterburg Kerak vorbei, nach Petra. Bestaunen Sie am Abend die herrliche Felsenstadt im Lichterglanz (2x Üb. im Raum Petra). 5. Tag: Heute besichtigen Sie die wohl faszinierendste Sehenswürdigkeit in Jordanien - die Felsenstadt Petra. Die Stadt wurde durch den Stamm der Nabatäer vor mehr als 2000 Jahren errichtet. Durch den Siq, eine 1,2km lange Felsschlucht mit bis zu 100m hohen Felswänden, gelangt man zu Fuß oder mit einer Pferdekutsche in das Innere der Berge. Als erstes erblickt man die atemberaubende Fassade des Schatzhauses, Al Khazneh. Neben vielen anderen Sehenswürdigkeiten in Petra ist das Kloster Al Deir sehr sehenswert. Rund 800 Stufen führen zu dem imposanten Bauwerk empor, welches aus 45x50m großen Gebäuden besteht. Am Abend erwartet Sie das nächste Highlight in Petra: Genießen Sie ein landestypisches Abendessen im Al Qantarah Restaurant. 6. Tag: Nach dem Frühstück Fahrt ins Wadi Rum, das Wüstental der Beduinen. Eingerahmt von braunroten, zerklüfteten und zerrissenen Gebirgszügen, wird das Tal Sie beeindrucken. Die Berge um das Wadi Rum, die mit 1.254m (Jebel Rum) ihre größte Höhe erreichen, sind aus Granit und Sandstein. Der dunklere Granit bildet die Bergsockel, der rötliche Sandstein die Gipfel. Genießen Sie eine 2-stündige Jeepfahrt in klassischen Beduinenjeeps. Abschließend Weiterfahrt ans Rote Meer in die Hafenstadt Aqaba (1x Üb. im Raum Aqaba). 7. Tag: Sandstrände, kristallklares Wasser mit glänzenden Korallenriffen und exotische Fische - all das und noch viel mehr bietet Aqaba. Genießen Sie Ihren freien Morgen, bevor Sie zum Toten Meer fahren. 400 Meter unter dem Meeresspiegel liegt das Tote Meer und ist damit die tiefste Stelle der Erde. Genießen Sie das einmalige Badeerlebnis in dem stark salz- und mineralhaltigen Wasser, in dem Sie nicht untergehen können (1x Üb. am Toten Meer). 8. Tag: Vormittag zur freien Verfügung. Anschließend Rückfahrt nach Amman. Am Nachmittag besuchen Sie das alte und neue Amman im Rahmen einer Stadtrundfahrt und besichtigen die Zitadelle mit dem Archäologischen Museum sowie das gut erhaltene, römische Theater. Das Abendessen findet in einem Restaurant außerhalb Ammans statt. Anschließend Transfer zum Flughafen. 9. Tag: Rückflug und Ankunft in Deutschland.

Anbieter: Leitner-reisen.de
Stand: Sep 11, 2018
Zum Angebot