Angebote zu "Armenien" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Armenien - Europäisches Tor nach Asien
6,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Reise- und Kulturspezial Armenien - Europäisches Tor nach Asien" nähert sich der alten Kunst- und Kulturlandschaft, die an der Nahtstelle zwischen Ost und West, zwischen Orient und Okzident liegt, Verbindungsglied war und ist und viele Impulse ausgestrahlt hat. Dabei steht das moderne Armenien im Vordergrund und wird die Vergangenheit immer in Bezug zur heutigen Gesellschaft gesetzt. In den Artikeln der zumeist einheimischen Autorinnen und Autoren stehen Geschichte, Kunst, Kultur und Gesellschaft im Mittelpunkt. So finden Sie Beiträge zur Theater-, Kunst- und Museumslandschaft, zu Architektur, Religion, Küche und natürlich zum armenischen Kognak.Das Spezial enthält einen großen Serviceteil mit Adressen und Informationen für die Reise.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Gankino Circus - Die letzten ihrer Art
17,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

?Die Letzten ihrer Art? heißt das Bühnenprogramm, mit dem Gankino Circus landauf, landab für Furore sorgen. Der Titel trifft den Nagel auf den Kopf: vier virtuose Musiker, begnadete Geschichtenerzähler und kauzige Charakterköpfe, ein hinreißend verqueres Bühnengeschehen, handgemachte Musik und eine große Portion provinzieller Wahnsinn ? wo, bitteschön, gibt?s das heute noch? Rasante Melodien, schräger Humor und charmante Bühnenfiguren sind die zentralen Zutaten ihres einzigartigen Konzertkabaretts ? ein Genre, das die Ausnahmekünstler aus dem fränkischen Dietenhofen nicht nur erfunden, sondern mittlerweile zur kultverdächtigen Kunstform erhoben haben. Im Zentrum stehen das von schrägen Gestalten bevölkerte Örtchen Dietenhofen und die vier Protagonisten, die das staunende Publikum durch den Abend begleiten. Da ist der Sänger, Saxophonist und begehrteste Junggeselle Dietenhofens: der elegante Arztsohn Dr. Simon Schorndanner junior. Auch Percussion-Tausendsassa Johannes Sens und Maximilian Eder aus der traditionsreichen Dynastie der Eders geben sich die Ehre. Und Gitarrist und Gruppenleiter Ralf Wieland spinnt mit seinen skurrilen Geschichten den roten Faden, der sich durch das außergewöhnliche Bühnengeschehen zieht. Dreh- und Angelpunkt dieser Geschichten ist das Dietenhofener Wirtshaus ?Zur heiligen Gans?, das nicht nur das Wohnzimmer der vier Künstler ist, sondern auch Keimzelle des fränkischen Rock?n?Roll und Wirkungsstätte vom Weizen-Charly, dem Wirt und Dorfheiligen in Personalunion. Neben schelmischen Anekdoten aus dem Dietenhofener Universum, halsbrecherischer Akrobatik und einer spektakulären Enthüllung, in deren Zentrum eine Bohrmaschine steht, spielt die Musik eine zentrale Rolle. Die mitreißenden Songs und Instrumentalstücke bilden nicht nur den musikalischen Rahmen des Bühnengeschehens, sondern sind wesentlicher Teil der Handlung: Sie erzählen ihre eigenen Geschichten und geben jedem Protagonisten Raum, sich auf seine ganz individuelle Art und Weise in die Herzen der Zuschauer zu spielen. Virtuos und melancholisch, avantgardistisch und radikal unangepasst ? die Musik der vier fränkischen Künstler, die schon seit ihrer frühen Jugend zusammen musizieren, ist eine Liebeserklärung an ihre Heimat. Und an die Heimat anderer Menschen. Denn das musikalische Spektrum ihrer Lieder reicht weit hinaus über die bayerischen Grenzen: Zahllose Konzerte auf Kabarett-, Theater- und Festivalbühnen führten Gankino Circus durch ganz Deutschland, Österreich, Frankreich, Italien, Ungarn, die Ukraine, Bulgarien, Serbien, Kasachstan, Kirgisien, Armenien und die Schweiz. 2015 repräsentierte der fränkische Exportschlager sogar die deutsche Musikkultur auf der EXPO in Mailand.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Armenien - Europäisches Tor nach Asien
6,65 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Reise- und Kulturspezial Armenien - Europäisches Tor nach Asien" nähert sich der alten Kunst- und Kulturlandschaft, die an der Nahtstelle zwischen Ost und West, zwischen Orient und Okzident liegt, Verbindungsglied war und ist und viele Impulse ausgestrahlt hat. Dabei steht das moderne Armenien im Vordergrund und wird die Vergangenheit immer in Bezug zur heutigen Gesellschaft gesetzt. In den Artikeln der zumeist einheimischen Autorinnen und Autoren stehen Geschichte, Kunst, Kultur und Gesellschaft im Mittelpunkt. So finden Sie Beiträge zur Theater-, Kunst- und Museumslandschaft, zu Architektur, Religion, Küche und natürlich zum armenischen Kognak. Das Spezial enthält einen großen Serviceteil mit Adressen und Informationen für die Reise.

Anbieter: buecher
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Armenien - Europäisches Tor nach Asien
6,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Reise- und Kulturspezial Armenien - Europäisches Tor nach Asien" nähert sich der alten Kunst- und Kulturlandschaft, die an der Nahtstelle zwischen Ost und West, zwischen Orient und Okzident liegt, Verbindungsglied war und ist und viele Impulse ausgestrahlt hat. Dabei steht das moderne Armenien im Vordergrund und wird die Vergangenheit immer in Bezug zur heutigen Gesellschaft gesetzt. In den Artikeln der zumeist einheimischen Autorinnen und Autoren stehen Geschichte, Kunst, Kultur und Gesellschaft im Mittelpunkt. So finden Sie Beiträge zur Theater-, Kunst- und Museumslandschaft, zu Architektur, Religion, Küche und natürlich zum armenischen Kognak. Das Spezial enthält einen großen Serviceteil mit Adressen und Informationen für die Reise.

Anbieter: buecher
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Transkaukasien
11,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Die Länder Armenien, Aserbaidschan und Georgien sind Thema dieses Reise-Spezials der Zeitschrift Wostok. Beiträge aus den Bereichen Kultur, Kunst, Geschichte und Politik dienen dem Leser zur Reisevorbereitung. Der achtseitige Serviceteil gibt Tips zur besten Reisezeit, Unterkünften, der Anreise und Einreiseformalitäten. Ferner erfährt der Leser hier alles über Museen, Oper, Theater, Konzert, Geld und Banken, Einkaufen, medizinische Versorgung, Restaurants und Nachtleben. Durchsetzt ist das Heft von kürzeren Städte- und Menschenporträts. Inhalt: Transkaukasien bis ins 20. Jahrhundert; Ein Mosaik der Völker; Armenische Architektur; Georgische Architektur; Aserbaidschanische Architektur; Der Kaukasische Kreidekreis; Die armenische Küche; Die Wiedergeburt der Seidenstrasse; Das schwarze Gold: Kleine Geschichte des Erdöls; Tourismus: Gestern - Heute - Morgen; Ein kulinarischer Streifzug durch Baku; Die aserbaidschanische Küche; Die georgische Küche; Die kaukasische Gastfreundschaft; Die Tischgesellschaft und der Tamada; Die Zeit der Weintraube; In vino veritas; Die 'Neue' Musik Aserbaidschans; Uschguli in Swanetien - Ein Porträt; Armenisches Kunsthandwerk - Historische Umrisse; Die verletzliche Schönheit - Der Sewan- See. Stadtportraits: Gjumri, Gendsche, Jerwan, Lenkoran, Tbilissi, Batumi, Kutaissi, Baku. Porträts: Muchammes Fisuli, Ilia Tschawtschawadse, Gregor der Erleuchter, Mesrop Maschtoz, Nino Ramischwili, König Tigran II., Arif Melikow, Nisami Gjandschewi, Wachuschti Batonischwili, Königin Tamar, Michail Abdullajew, Otar Iosseliani, Schah Ismail Chatai, Wardan Mamikonjan, Nasreddin Tussin, König Parnawas, Toros Roslin, Otar Tschiladse, Useir Gadschibekov, Mchitar Gosch, Charles Aznavour, Trdat.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Armenien - Europäisches Tor nach Asien
11,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Das Reise- und Kulturspezial Armenien - Europäisches Tor nach Asien' nähert sich der alten Kunst- und Kulturlandschaft, die an der Nahtstelle zwischen Ost und West, zwischen Orient und Okzident liegt, Verbindungsglied war und ist und viele Impulse ausgestrahlt hat. Dabei steht das moderne Armenien im Vordergrund und wird die Vergangenheit immer in Bezug zur heutigen Gesellschaft gesetzt. In den Artikeln der zumeist einheimischen Autorinnen und Autoren stehen Geschichte, Kunst, Kultur und Gesellschaft im Mittelpunkt. So finden Sie Beiträge zur Theater-, Kunst- und Museumslandschaft, zu Architektur, Religion, Küche und natürlich zum armenischen Kognak. Das Spezial enthält einen grossen Serviceteil mit Adressen und Informationen für die Reise.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Armenien - Europäisches Tor nach Asien
6,90 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Das Reise- und Kulturspezial Armenien - Europäisches Tor nach Asien' nähert sich der alten Kunst- und Kulturlandschaft, die an der Nahtstelle zwischen Ost und West, zwischen Orient und Okzident liegt, Verbindungsglied war und ist und viele Impulse ausgestrahlt hat. Dabei steht das moderne Armenien im Vordergrund und wird die Vergangenheit immer in Bezug zur heutigen Gesellschaft gesetzt. In den Artikeln der zumeist einheimischen Autorinnen und Autoren stehen Geschichte, Kunst, Kultur und Gesellschaft im Mittelpunkt. So finden Sie Beiträge zur Theater-, Kunst- und Museumslandschaft, zu Architektur, Religion, Küche und natürlich zum armenischen Kognak. Das Spezial enthält einen großen Serviceteil mit Adressen und Informationen für die Reise.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot