Angebote zu "Begann" (438 Treffer)

Dinner for One - wie alles begann
€ 15.10 *
zzgl. € 4.95 Versand

Erster Teil: Der angesehene Regisseur Schlenk sucht händeringend passende Darsteller für die Rollen der Miss Sophie und des Butlers James. Eine Menge Schauspieler haben bereits vorgespielt, die richtigen waren noch nicht dabei. Zum heutigen Vorsprechen kommen Elvira und Klaus, ein seit Jahrzehnten gemeinsam durch die Lande tingelndes Komiker-Duo, welches sich auf der Bühne eine aberwitzige Profilierungsschlacht liefert. Die beiden waren lange ein Paar und dementsprechend katastrophal ist ihr Umgang miteinander. Rollen und Privates gehen wild durcheinander. Da die Premiere immer näher rückt, bleibt dem Regisseur keine Wahl, er muss die beiden nehmen, komme was da wolle? Zweiter Teil: Niemand durfte so oft seinen 90. Geburtstag feiern wie Miss Sophie, dabei immer an ihrer Seite James, der Butler. Der Sketch ? beinahe wie man ihn kennt und liebt, jedoch auch mit einer kleinen Fortsetzung des neurotischen Ringkampfs der Schauspieler, Theater im Theater eben. Es spielen: Justus Carrière, Iduna Hegen und Martin Molitor Wundebrar geeignet als Weihnachtsfeier für Firmen und Familien.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Mar 3, 2019
Zum Angebot
Dinner for One - wie alles begann
€ 15.10 *
zzgl. € 4.95 Versand

Erster Teil: Der angesehene Regisseur Schlenk sucht händeringend passende Darsteller für die Rollen der Miss Sophie und des Butlers James. Eine Menge Schauspieler haben bereits vorgespielt, die richtigen waren noch nicht dabei. Zum heutigen Vorsprechen kommen Elvira und Klaus, ein seit Jahrzehnten gemeinsam durch die Lande tingelndes Komiker-Duo, welches sich auf der Bühne eine aberwitzige Profilierungsschlacht liefert. Die beiden waren lange ein Paar und dementsprechend katastrophal ist ihr Umgang miteinander. Rollen und Privates gehen wild durcheinander. Da die Premiere immer näher rückt, bleibt dem Regisseur keine Wahl, er muss die beiden nehmen, komme was da wolle? Zweiter Teil: Niemand durfte so oft seinen 90. Geburtstag feiern wie Miss Sophie, dabei immer an ihrer Seite James, der Butler. Der Sketch ? beinahe wie man ihn kennt und liebt, jedoch auch mit einer kleinen Fortsetzung des neurotischen Ringkampfs der Schauspieler, Theater im Theater eben. Es spielen: Justus Carrière, Iduna Hegen und Martin Molitor Wundebrar geeignet als Weihnachtsfeier für Firmen und Familien.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Mar 3, 2019
Zum Angebot
Dinner for One - wie alles begann
€ 15.10 *
zzgl. € 4.95 Versand

Erster Teil: Der angesehene Regisseur Schlenk sucht händeringend passende Darsteller für die Rollen der Miss Sophie und des Butlers James. Eine Menge Schauspieler haben bereits vorgespielt, die richtigen waren noch nicht dabei. Zum heutigen Vorsprechen kommen Elvira und Klaus, ein seit Jahrzehnten gemeinsam durch die Lande tingelndes Komiker-Duo, welches sich auf der Bühne eine aberwitzige Profilierungsschlacht liefert. Die beiden waren lange ein Paar und dementsprechend katastrophal ist ihr Umgang miteinander. Rollen und Privates gehen wild durcheinander. Da die Premiere immer näher rückt, bleibt dem Regisseur keine Wahl, er muss die beiden nehmen, komme was da wolle? Zweiter Teil: Niemand durfte so oft seinen 90. Geburtstag feiern wie Miss Sophie, dabei immer an ihrer Seite James, der Butler. Der Sketch ? beinahe wie man ihn kennt und liebt, jedoch auch mit einer kleinen Fortsetzung des neurotischen Ringkampfs der Schauspieler, Theater im Theater eben. Es spielen: Justus Carrière, Iduna Hegen und Martin Molitor Wundebrar geeignet als Weihnachtsfeier für Firmen und Familien.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Mar 3, 2019
Zum Angebot
Dinner for One - wie alles begann
€ 15.10 *
zzgl. € 4.95 Versand

Erster Teil: Der angesehene Regisseur Schlenk sucht händeringend passende Darsteller für die Rollen der Miss Sophie und des Butlers James. Eine Menge Schauspieler haben bereits vorgespielt, die richtigen waren noch nicht dabei. Zum heutigen Vorsprechen kommen Elvira und Klaus, ein seit Jahrzehnten gemeinsam durch die Lande tingelndes Komiker-Duo, welches sich auf der Bühne eine aberwitzige Profilierungsschlacht liefert. Die beiden waren lange ein Paar und dementsprechend katastrophal ist ihr Umgang miteinander. Rollen und Privates gehen wild durcheinander. Da die Premiere immer näher rückt, bleibt dem Regisseur keine Wahl, er muss die beiden nehmen, komme was da wolle? Zweiter Teil: Niemand durfte so oft seinen 90. Geburtstag feiern wie Miss Sophie, dabei immer an ihrer Seite James, der Butler. Der Sketch ? beinahe wie man ihn kennt und liebt, jedoch auch mit einer kleinen Fortsetzung des neurotischen Ringkampfs der Schauspieler, Theater im Theater eben. Es spielen: Justus Carrière, Iduna Hegen und Martin Molitor Wundebrar geeignet als Weihnachtsfeier für Firmen und Familien.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Mar 3, 2019
Zum Angebot
Dinner for One - wie alles begann
€ 15.10 *
zzgl. € 4.95 Versand

Erster Teil: Der angesehene Regisseur Schlenk sucht händeringend passende Darsteller für die Rollen der Miss Sophie und des Butlers James. Eine Menge Schauspieler haben bereits vorgespielt, die richtigen waren noch nicht dabei. Zum heutigen Vorsprechen kommen Elvira und Klaus, ein seit Jahrzehnten gemeinsam durch die Lande tingelndes Komiker-Duo, welches sich auf der Bühne eine aberwitzige Profilierungsschlacht liefert. Die beiden waren lange ein Paar und dementsprechend katastrophal ist ihr Umgang miteinander. Rollen und Privates gehen wild durcheinander. Da die Premiere immer näher rückt, bleibt dem Regisseur keine Wahl, er muss die beiden nehmen, komme was da wolle? Zweiter Teil: Niemand durfte so oft seinen 90. Geburtstag feiern wie Miss Sophie, dabei immer an ihrer Seite James, der Butler. Der Sketch ? beinahe wie man ihn kennt und liebt, jedoch auch mit einer kleinen Fortsetzung des neurotischen Ringkampfs der Schauspieler, Theater im Theater eben. Es spielen: Justus Carrière, Iduna Hegen und Martin Molitor Wundebrar geeignet als Weihnachtsfeier für Firmen und Familien.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Mar 3, 2019
Zum Angebot
Dinner for One - wie alles begann
€ 15.10 *
zzgl. € 4.95 Versand

Erster Teil: Der angesehene Regisseur Schlenk sucht händeringend passende Darsteller für die Rollen der Miss Sophie und des Butlers James. Eine Menge Schauspieler haben bereits vorgespielt, die richtigen waren noch nicht dabei. Zum heutigen Vorsprechen kommen Elvira und Klaus, ein seit Jahrzehnten gemeinsam durch die Lande tingelndes Komiker-Duo, welches sich auf der Bühne eine aberwitzige Profilierungsschlacht liefert. Die beiden waren lange ein Paar und dementsprechend katastrophal ist ihr Umgang miteinander. Rollen und Privates gehen wild durcheinander. Da die Premiere immer näher rückt, bleibt dem Regisseur keine Wahl, er muss die beiden nehmen, komme was da wolle? Zweiter Teil: Niemand durfte so oft seinen 90. Geburtstag feiern wie Miss Sophie, dabei immer an ihrer Seite James, der Butler. Der Sketch ? beinahe wie man ihn kennt und liebt, jedoch auch mit einer kleinen Fortsetzung des neurotischen Ringkampfs der Schauspieler, Theater im Theater eben. Es spielen: Justus Carrière, Iduna Hegen und Martin Molitor Wundebrar geeignet als Weihnachtsfeier für Firmen und Familien.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Mar 3, 2019
Zum Angebot
Trennung frei Haus
€ 10.90 *
zzgl. € 10.00 Versand

Komödie von TRISTAN PETITGIRARD Regie: Bernd Schadewald mit Katharina Abt, Ingo Naujoks und Sven Martinek Münchner Tournee / Komödie im Bayerischen Hof München Autor Tristan Petitgirard stellt das klassische Boulevard-Dreieck ?zwei Männer ? eine Frau? auf den Kopf. In dem Stück ?Trennung frei Haus? ist Eric (Ingo Naujoks) der Gründer, Inhaber und einzige Mitarbeiter einer gleichnamigen Agentur. Für anonyme Kunden, die ihrer Partner überdrüssig sind, übernimmt er das unangenehme Geschäft des Schlussmachens. Mit einem solchen Auftrag steht er unvermutet Pauline (Katharina Abt), der Liebe seines Lebens wieder gegenüber, sieben Jahre nachdem sie ihn Hals über Kopf verlassen hatte. Sie staunt nicht schlecht über Eric mit einem Strauß Rosen vor ihrer Tür. Doch Hyppolite (Sven Martinek), Paulines aktueller Geliebter, hat sich das mit der Trennung kurzfristig anders überlegt und erscheint kurze Zeit später ebenfalls bei Pauline. Als er anruft, um den Auftrag bei ?Trennung frei Haus? in letzter Minute zu stornieren, fällt er aus allen Wolken: Das Handy klingelt bei seinem Gegenüber? Uraufgeführt wurde sein erstes eigenes Stück in der Inszenierung des Autors in der Pariser Comédie Bastille 2015. Tristan Petitgirard spielte dort auch selbst die Rolle des Hyppolite. Danach wurde ?Rupture à Domicile?, so der Originaltitel, in Avignon und auf einer Frankreichtournee gespielt und von Mai bis September 2017 im ?Le Splendid? in Paris wiederaufgenommen. Ab Januar 2018 gab es eine weitere Tournee in Frankreich. Tristan Petitgirard, 1976 in Paris in eine Musikerfamilie geboren, war 2015 als bester zeitgenössischer französischsprachiger Autor für den Prix Molière nominiert. Nach seiner Schauspielausbildung arbeitete Petitgirard als Schauspieler für Film und Fernsehen sowie auf der Theaterbühne, entdeckte aber sehr schnell sein Interesse für das Regieführen. ?Mit Trennung frei Haus? hat er sein großes Talent als Autor bewiesen. Ingo Naujoks, Jahrgang 1962, wuchs im Ruhrgebiet auf. Er begann seine Schauspielerlaufbahn als Mitglied der freien Theatergruppe ?Theater Kohlenpott?, bevor er sein eigenes Projekt ?Theatersyndikat Pavians Paten? aus der Taufe hob. 1989 erhielt Naujoks ein erstes festes Engagement am Schlosstheater Moers. Nebenbei war er Sänger der Punkband ?Fishbüro?. Jeder Fernsehzuschauer kennt Ingo Naujoks spätestens seit dem genialen Bausparkassen-Werbespot ?Papa, ich möchte auch Spießer werden?. Aber natürlich genießt er als Schauspieler hohes Ansehen und Popularität auch durch viele größere Rollen wie als jahrelanger Mitbewohner bei Maria Furtwängler im ?Tatort? sowie in Filmen wie ?Karniggels?, ?Schlafes Bruder? oder ?Der Laden?. Bild: Wolfgang Ennenbach

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Mar 21, 2019
Zum Angebot
Maria und die Callas
€ 13.60 *
zzgl. € 4.95 Versand

» Maria und die Callas « Von Wolfgang Schukraft Ein Theaterstück mit Musik über Maria Callas Mit Lauren Francis; Sopran Eine Inszenierung von Franz Garlik Ein Gastspiel von Voice Passion Aufführungsrechte: Wolfgang Schukraft; Theaterei Herrlingen In dem von der Presse umjubelten Theaterstück, das für Lauren Francis geschrieben wurde, geht Maria Callas zwischen Träumen und Wachen auf eine Reise durch ihr Leben. In der gefühlevollen Inszenierung von Franz Garlik verkörpert die walisische Opernsängerin die weltberühmte Sopranistin in alle Ihren Facetten: Enttäuscht, verletzt, zickig, egoistisch, zerbrechlich, kampfeslustig Maria Callas ist die Diva assoluta, die ?Göttliche?, die mit ihrer Schauspielkunst die Oper des 20. Jahrhunderts revolutionierte. Sie hat die Menschen bewegt und fasziniert wie keine andere Sängerin der Musikgeschichte der letzten hundert Jahre. Doch was für eine Persönlichkeit verbirgt sich hinter der schillernden Operndiva? Es war ihre Tragik, dass sich zwischen dem Mythos ?Callas? und dem Menschen ?Maria? immer tiefere Abgründe auftaten. Wolfgang Schukraft: ?Schon bei der ersten Begegnung mit der Sopranistin Lauren Francis hatte ich die Idee, sie in meinem Theater in der Rolle der Maria Callas zu sehen. Das hat mich dazu animiert, für sie dieses Theaterstück zu verfassen. Meine Beschäftigung mit Maria Callas hat bestätigt, dass das Leben die aufregendsten Geschichten schreibt, und bei Maria Callas kann man hinzufügen, es schreibt auch die dramatischsten Geschichten.? Lauren Francis begann ihre Karriere in Deutschland an der Deutschen Oper am Rhein, Düsseldorf und am Stadttheater Freiburg als Königin der Nacht. Danach folgten Engagements an den Staatstheatern Darmstadt und Wiesbaden, sowie in ihrer Heimat, an der Welsh National Opera. Sie gastierte im Vereinigten Königreich, in der Schweiz, in Frankreich, in Polen, den Niederlanden, Belgien und in Vietnam. Sie feierte große Erfolge mit der Rheinischen Philharmonie, der Philharmonie Südwestfalen, den Düsseldorfer Symphonikern, den Münchner Symphonikern, dem Deutschen Filmorchester Babelsberg, der Philharmonie Baden-Baden, dem Orchester des Theater Aachen, dem Johann Strauss Orchester Budapest und mit der Philharmonie der Nationen. Sie war Gewinnerin des ?Internationalen Jan-Kiepura-Gesangswettbewerbs?. Ihr Repertoire umfasst unter anderem La Traviata, Madama Butterfly, Tosca, Gilda, Mimì und Musetta in La Bohème, Micaëla in Carmen, und Rosalinde in Die Fledermaus. Sie studierte an der Guildhall School of Music and Drama in London, an der Musikhochschule Mannheim und am Royal College of Music in London. PRESSESTIMMEN: Ergriffenheit: Niemand traut sich, sich zu bewegen, jeder blickt gespannt auf die große Frau mit den dunklen Augen, die eine tragische, herzzerreißende Arie beendet hat. Die Waliserin Lauren Francis schlüpfte am Samstagabend in die Rolle der Opernsängerin Maria Callas im Altstadttheater und überzeugte in ihrem Solostück das gesamte Auditorium...Die große Herausforderung, die innerlich zerrissene Person zu spielen, meistert Lauren Francis jedoch bravourös...Lauren Francis ist in der Darbietung sehr überzeugend, sie gibt die perfekte Diva. Umso erstaunlicher, wie kindlich-naiv die Maria im Gegensatz dazu wirkt...Zu ihren Lebzeiten wollten jeder etwas aus ihrem Privatleben erfahren, doch nur an diesem Abend wirkt sie so nahbar wie noch nie. Und immer, wenn ihre Gefühle die leidensfähige Frau übermannen, singt Lauren Francis jene Arien, die Maria Callas im 20. Jahrhundert so berühmt gemacht haben. Von Katharina Wirtz Donaukurier Lauren Francis spielt die Callas mit einer hinreißenden Intensität, sie lässt sie strahlen, aber auch trauern und verzagen. Sie zieht mit ihrer ausgeprägten Mimik die Zuschauer in ihren Bann...Diese schmerzlichen Erfahrungen spiegeln sich in den Arien, die Lauren Francis betörend schön singt...Mit ihrer warmen und klaren Stimme ergänzt sie ihren langen szenischen Monolog zu einer faszinierenden Einheit, die beim Publikum zu begeistertem Schlussapplaus führte. Von Dorothee Bornemann Donaukurier ...ein Genuss ? auch dank der herausragenden Darstellerin (Lauren Francis)...Als Darstellerin zeigt sie die Facetten der Diva, zwischen kindlicher Sehnsucht nach Liebe und Verbitterung. In der Theaterei erweist sich die Darstellung der legendären Diva durch eine junge Sängerin als Coup. Francis nimmt man die Höhen und Tiefen des Sängerinnen Daseins voll und ganz ab. Der Höhepunkt aber ist doch der Live Gesang, den sie

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Feb 27, 2019
Zum Angebot
Das Original Krimidinner - Die Nacht des Schrec...
€ 96.60 *
zzgl. € 10.00 Versand

Episode I: Wie alles begann Die Nacht des Schreckens Willkommen zur Geburtstagsfeier! Lord Ashtonburry, wohlhabender Hausherr auf Schloss Darkwood ? ein altehrwürdiges Herrenhaus in Schottland ? feiert seinen 60. Geburtstag. Im Kreise seiner Familie und unterstützt durch die Mitglieder des Puddingclubs, eines Vereins zur Erhaltung des schottischen Brauchtums, wird gefeiert und ein delikates 4-Gänge-Menü serviert. Freunde, Wegbegleiter vergangener Zeiten ? alles was Rang und Namen hat findet sich ein, um dieses Jubelfest zu begehen. Wirklich alle? Wurde nicht einer vergessen? Einer, den niemand, am wenigsten der Lord selber, sehen wollte? Ein dunkler Schatten aus der Vergangenheit, der Rache nehmen will und einen fürchterlichen Fluch auf Lord Ashtonburry legt. Wird der Fluch sich erfüllen? Fordert der dunkle Schatten auch andere Opfer?

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Mar 22, 2019
Zum Angebot
Das Original Krimidinner - Die Nacht des Schrec...
€ 90.00 *
zzgl. € 10.00 Versand

Episode I: Wie alles begann Die Nacht des Schreckens Willkommen zur Geburtstagsfeier! Lord Ashtonburry, wohlhabender Hausherr auf Schloss Darkwood ? ein altehrwürdiges Herrenhaus in Schottland ? feiert seinen 60. Geburtstag. Im Kreise seiner Familie und unterstützt durch die Mitglieder des Puddingclubs, eines Vereins zur Erhaltung des schottischen Brauchtums, wird gefeiert und ein delikates 4-Gänge-Menü serviert. Freunde, Wegbegleiter vergangener Zeiten ? alles was Rang und Namen hat findet sich ein, um dieses Jubelfest zu begehen. Wirklich alle? Wurde nicht einer vergessen? Einer, den niemand, am wenigsten der Lord selber, sehen wollte? Ein dunkler Schatten aus der Vergangenheit, der Rache nehmen will und einen fürchterlichen Fluch auf Lord Ashtonburry legt. Wird der Fluch sich erfüllen? Fordert der dunkle Schatten auch andere Opfer?

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Mar 21, 2019
Zum Angebot