Angebote zu "Dario" (7 Treffer)

Das politische Theater Dario Fos als Buch von H...
68,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das politische Theater Dario Fos: Helga Jungblut

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Manifeste europäischen Theaters 1960 - 2000
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Peter Brook, Jerzy Grotowski, Benno Besson, Peter Weiss, Peter Handke, Ben Vautier, Otto Mühl, John McGrath, Ariane Mnouchkine, Hélène Cixous, Jurij Ljubimow, Eugenio Barba, Dario Fo, Frank-Patrick Steckel, Peter Stein, Klaus-Michael Grüber, Meredith Monk, Marina Abramovic, Nikolaus Lang, Pina Bausch, Heiner Müller, Bernard-Marie Koltès, Jan Lauwers, Anatolij Vasil´jev, Xavier Durringer, Yolanda Pallin, Einar Schleef, Frank Castorf, Christoph Marthaler

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Horror Kultfilme
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Band widmet sich unterschiedlichen Aspekten des Horrorfilms. Analysen von individuellen Filmen stehen neben Ausführungen zu einzelnen Genres (z.B. Gothic Horror, Giallo, Parodien) und zu spezifischen Aspekten wie Gewalt oder Musik im Horrorfilm. Neben bekannten Regisseuren wie Francis Ford Coppola und Mel Brooks stehen vor allem veritable Kultregisseure wie Dario Argento und Pete Walker im Blickpunkt. Besprochen werden u.a. Bram Stoker´s Dracula, Profondo rosso, Hotel House of the Long Shadows,Frankenstein Junior Suspiria u.v.a. Beiträge von Susanne Bach, Angela Fabris, Michael Fuchs, Sabrina Gärtner, Jörg Helbig, Frank Hentschel, Benjamin Moldenhauer, Arno Rußegger und Marcus Stiglegger.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Animalität und Ästhetik
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die interdisziplinäre Fachzeitschrift Tierstudien widmet sich im Kontext der neu entstandenen Animal Studies dem Verhältnis von Mensch und Tier, indem sie vor allem, aber nicht nur aus kultur- und geisteswissenschaftlicher Perspektive kulturell und historisch bedingte Vorstellungen, Bilder und Repräsentationen von Tieren, aber auch aktuelle Praktiken und Theorien der Tier-Mensch-Beziehung untersucht. Die elf Beiträge der ersten Ausgabe von Tierstudien stellen kritische Analysen von aktueller bildender Kunst, Musik, Theater, Architektur und philosophischer Ästhetik im Hinblick auf die kulturellen und ästhetischen Bedeutungsschichten von Mensch-Tier-Beziehungen dar. Es wird dabei untersucht, auf welche Weise Tiere und menschliche Interaktion mit Tieren ihren Ausdruck in den Künsten finden und inwiefern Tiere und Tier-Mensch-Beziehungen die menschliche Kultur beeinflussen und mitgestalten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Mind Key MK III - Aliens in Wonderland CD Standard
16,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Nach 9-jähriger Pause präsentiert die italienische Progressive Rock Band ihr lang erwartetes drittes Studioalbum. Die Band wurde 1999 mit dem erklärten Ziel gegründet, den Sound von Bands wie Dream Theater oder Symphony X mit dem Songwriting von Hardrock-Acts der 80er und 90er zu vereinen. Nach ihrem zweiten Album hatte sich die Band 2009 wegen schwerer Erkrankung des Keyboarders zurückgezogen. Nun aber melden sich die Jungs - Aurelio Fierro Jr (vocals), Emanuele Colella (guitars) und Dario De Cicco (keys), plus Neumitglieder Lucio Grilli (bass) und Mirko De Maio (drums) - beeindruckend zurück.

Anbieter: EMP
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
The Theatrical Event: Dynamics of Performance a...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

The Theatrical Event discusses the objectives of theater studies by focusing on the communicative encounter between performer and spectator - the theatrical event. A theatrical event includes the presentation of a performance and the attention of an audience; in this sense, every performance - on stage or in the street, historical or contemporary - that is watched by an audience is a theatrical event. The concept underlines the ´´eventness´´ of all encounters between performers and spectators. In the first part of the book, Willmar Sauter presents various models for the analysis of theatrical events, examining the relationship between performance and perception and the interaction between the performative event and its context. Using examples from ancient and recent theater history, and discussing traditional and nontraditional approaches to theater theory, he builds a paradigmatic change in the concept of theater. Constructs such as playing culture (as opposed to written culture), theatrical communication, theatricality, and theater as a model of cultural event are brought into focus and their methodological advantages explored. The second part of the book uses the theoretical groundwork of the first part to enhance a variety of topics, including such legends as Sarah Bernhardt and other historical phenomena, such as a Swedish Renaissance play, Strindberg´s ideas on acting, the question of ethnicity in the political theater of the 1930s, and critical writings on contemporary performances. Sauter examines how Robert Lepage´s staging of A Dream Play is viewed by critics and scholars and analyzes Dario Fo´s intercultural transfer to outdoor performances in Stockholm and the unusual sensationalism of Strindberg´s Miss Julie. 1. Language: English. Narrator: Jack Chekijian. Audio sample: http://samples.audible.de/bk/acx0/001354/bk_acx0_001354_sample.mp3. Digital audiobook in aax.

Anbieter: Audible
Stand: 26.08.2019
Zum Angebot
Een lütten Sparling bün ick man, Audio-CD
14,45 € *
ggf. zzgl. Versand

WO DE OSTSEEWELLEN TRECKEN AN DEN STRAND. Diesen plattdeutschen Gassenhauer kennen sehr viele Menschen weltweit. Die plattdeutsche Textautorin dieses Liedes, Martha Müller-Grählert, kennen nur einige. Die Hörbuch-CD EEN LÜTTEN SPARLING BÜN ICK MAN vereint erstmals eine Auswahl der schönsten Gedichte und Liedtexte der pommerschen Dichterin Martha Müller-Grählert, meisterhaft interpretiert und vorgetragen von Petra Schwaan-Nandke. Petra Schwaan-Nandke - ihren ersten Auftritt hatte Petra Schwaan-Nandke mit gerade einmal sieben Jahren vor der örtlichen Feuerwehr in Horst. Sie trug damals plattdeutsche Gedichte vor. Am Ende rief einer der begeisterten Zuhörer, dass man die Kleine zwar gehört habe, aber nun wolle man sie auch sehen. Das ist bis heute durchaus ein Markenzeichen: Vom Wuchs eher eine kleine Frau ist ihre Stimme doch kräftig und höchst unverwechselbar. Geboren und aufgewachsen ist Petra Schwaan-Nandke auf einem Bauernhof mit mehreren Generationen im vorpommerschen Wilmshagen bei Grimmen. Eine unbeschwerte Kindheit auf dem Lande mit vielen Freiheiten aber auch mit P ichten, die ihr tiefes Gefühl für die ländlichen Lebensläufe prägten. Noch heute lebt und arbeitet die Künstlerin auf dem Hof in ihrer pommerschen Heimat. Ihr Großvater, der nur Platt sprach, erkannte bald das Talent der kleinen Petra, sich Gedichte nicht nur äußerst schnell zu merken, sondern auch beeindruckend vorzutragen. Und so war jener Auftritt im örtlichen Spritzenhaus, dem immer weitere folgten, genau besehen, der zarte Anfang der späteren schauspielerischen Karriere. Denn schon in der Schule war für Petra Schwaan-Nandke klar, dass sie auf jene Bretter wollte, die da die Welt bedeuten. Doch zunächst gab es eine solide Ausbildung als Facharbeiterin für Gemüsebau. Dann endlich die Bewerbung an der Schauspielschule. Aber da wurde sie wegen stimmlicher Nichteignung abgelehnt. Also begann die junge Petra als Kulturmitarbeiterin beim Rat der Stadt Grimmen. Und da sie noch nie halbe Sachen mochte, studierte sie fünf Jahre Kulturwissenschaft in der DDR. Einen Abschluß, den die neuen Entscheider nach der politischen Wende 1989/90 nicht anerkannten. Dennoch brachten die politischen Veränderungen ganz neue Chancen für ein freies kreatives Tätigsein als vielseitige Künstlerin. Heute arbeitet Petra Schwaan-Nandke als Autorin, Plattdeutsch-Lehrerin in diversen Bildungseinrichtungen, inszeniert, war künstlerische Leiterin der PLATTDÜTSCH SPÄLDÄL TO STRALSUND und ist natürlich Schauspielerin mit Leib und Seele. So hat Petra Schwaan-Nandke die Dario-Fo-Einakter DAS ERWACHEN und ENE FRAU ALLEIN ins Plattdeutsche übersetzt und mit dem Berliner Regisseur und Intendanten der Darß-Festspiele, Holger Schulze, erarbeitet und gefeiert aufgeführt. Eine beeindruckende Leistung in der niederdeutschen Theater-Landschaft. Seit Jahren gilt Petra Schwaan-Nandke bei den Darß-Festspielen als einer der unumstrittenen Publikumslieblinge. Mit ihren urwüchsigen und kommödiantischen plattdeutschen Programmen, wie TAUN HOEGEN UN MITMAKEN, tourt sie kreuz und quer sehr erfolgreich durch ihre pommersche Heimat. Petra Schwaan-Nandke hat die Schauspielerei nie akademisch an irgendeiner der kleinen oder großen Schauspielschulen erlernt. Sie ist Autodidaktin und ist dennoch, oder ein wenig vielleicht auch gerade deshalb, höchst erfolgreich. Der Verleger Leif Tennemann sagte zur Veröffentlichung, dass Gottvater der Petra auf die Zunge gespuckt habe. Ihr Talent und ihre unbändige Arbeitswut haben sie zu einer wirklichen Volksschauspielerin werden lassen. Petra Schwaan-Nandke als Schauspielering ist einmalig!

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot