Angebote zu "Fährte" (97 Treffer)

Ohnsorg Theater - Mein Mann der fährt zur See
2,35 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Die gemütliche Hafenkneipe Störtebeker wird von Schiffskoch Karl Brammer gemeinsam mit seiner Frau Mary geführt. Eines Tages wird Karl bei einer kleinen Schmuggelei erwischt und muß für drei Monate ins Gefängnis. Mary verschweigt lieber die Wahrheit und erzählt, daß ihr Mann wieder zur See fährt. Doch dann schlägt das Schicksal zu: Das vermeintliche Schiff geht mit Mann und Maus unter und alle, die glauben, etwas von Karl erben zu können, stürmen Marys Haus. Bei soviel Mitgefühl der trauernden Verwandtschaft muß der Totgelaubte selbst für Ordnung sorgen.

Anbieter: trade-a-game
Stand: 22.08.2019
Zum Angebot
Ohnsorg Theater: Mein Mann, der fährt zur See
17,49 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Erscheinungsjahr:

Anbieter: reBuy.de
Stand: 22.08.2019
Zum Angebot
Mein Mann der fährt zur See Ohnsorg Theater 1x ...
16,45 € *
ggf. zzgl. Versand

Mein Mann der fährt zur See Ohnsorg Theater 1x Dvd-5 Christa Wehling Edgar Bessen Herma Koehn Henry Vahl Erna Raupach-Petersen Heidi Kabel Otto Lüthje Werner Riepel Ernst Grabbe Heini Kaufeld Ohnsorg TheaterArtikeldetails:Artikelnummer:328685Her

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 03.08.2019
Zum Angebot
Mein Mann der fährt zur See | Ohnsorg Theater |...
16,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Mein Mann der fährt zur SeeOhnsorg TheaterDVDvon Wilfried WroostEAN: 4031778710279Fsk: 0Erscheinungsjahr: 1971Sprache: DeutschMaße: 193 x 136 x 17 mmLaufzeit: 104 MinutenAutor: Wilfried WroostRegisseur: Harald VockSchauspieler: Christa Wehling,

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 03.08.2019
Zum Angebot
Mein Mann der fährt zur See
15,49 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Mein Mann der fährt zur See:Ohnsorg Theater Wilfried Wroost

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 22.08.2019
Zum Angebot
Theater
79,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Krimi und Theater faszinieren Dich von jeher? Du liebst ausgefuchste Kriminalfälle und atmosphärische Inszenierungen? Dann bist Du beim Theater spielen in Essen an der richtigen Adresse. Heute bist Du alles andere als ein passiver Zuschauer! Heute schlüpfst Du selbst in die Rolle von Opfer, Täter oder Zeuge. Denn bei diesem Event mit Überraschungseffekt handelt es sich um ein interaktives Theaterstück, bei dem die Gäste selbst das Ensemble bilden – und den Verlauf der Handlung selbst bestimmen. ¶¶Beim Theater spielen in Essen geht es um Improvisation, Freude am Spiel und Fantasie. Zwar existiert kein Drehbuch, allerdings eine Ausgangssituation. Allen Mitspielern werden vor Beginn ihre Rollen zugewiesen. Durch Interaktion und Manipulation nehmen dann alle Spieler Einfluss auf die Geschichte und erspielen gemeinsam ein individuelles Ende. Kurz gesagt: Heute ist der Weg das Ziel. Übrigens trittst Du beim Theater spielen in Essen in eine langjährige Tradition, die ihren Ursprung in England hat. Hier sind Live-Rollen-Spiele ein beliebtes Vergnügen – denn sie sorgen immer wieder für Überraschungen, Unvorhergesehenes und natürlich jede Menge Spaß! Für ein stilvolles Theaterstück muss natürlich auch das Ambiente stimmen. Als Location haben wir deshalb das Zwölf Apostel in Essen ausgesucht. Das im Grünen gelegene Restaurant lädt im atmosphärischen Gewölbekeller mit Backsteinwänden und Fachwerkbalken zu Improvisation mit historischer Note. Und damit das Komplettpaket stimmt, werdet Ihr vor Ort auch mit Kostümen, Accessoires und dem entsprechenden Bühnenbild versorgt. Und auch, wenn es kein vorgefertigtes Drehbuch gibt – eine grobe Story existiert bereits, die Du und Deine Mitspieler auf Eure eigene Weise interpretiert und umsetzt. Spielleiter koordinieren und lenken das Spiel derweil, allerdings nicht auf ein bestimmtes Ziel hin. Heute dreht sich alles um das Wirtshaus im Schwarzwald, anno 1800. Eine Kutsche fährt durch das sogenannte „Spitzbubenland´´, in dem furchtbare Dinge vor sich gehen und sogar Menschen verschwinden. Ausgerechnet hier kommt die Kutsche zum Erliegen und alle Gäste müssen die Nacht in einem dubiosen Wirtshaus verbringen – und hier wird es ganz bestimmt nicht weniger mysteriös. ¶¶Klingt nach einem aufregenden Nachmittag für Dich? Definitiv ist der Ausgang ungewiss...! Wenn Du Lust hast, eine hierzulande ganz neue Form von Kunst und Unterhaltung kennenzulernen, dann komm zum Theater spielen nach Essen!

Anbieter: mydays
Stand: 17.01.2019
Zum Angebot
Ziellose Bewegungen und mediale Selbstauflösung...
27,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Monte Hellman ist für viele Fans und Kritiker der zu wenig beachtete Grand Seigneur des amerikanischen Independent-Kinos. Seine Filme gelten bis heute in Fachkreisen zugleich als Kuriosum und Faszinosum. Für einen seiner prominenten Bewunderer, Quentin Tarantino, ist der Filmemacher nichts weniger als das am besten gehütete Geheimnis Hollywoods . Dem breiten Kino-Publikum ist das Werk Hellmans tatsächlich weitestgehend unbekannt. In den ausgewählten Filmtheatern, bei diversen Festivals bzw. weltweit stattfindenden Retrospektiven zu Ehren Hellmans, im Rahmen derer die Klassiker, wie z.B. The Shooting oder Two-Lane Blacktop gezeigt werden, sorgen diese allerdings immer noch für konträre Reaktionen: von Verstörung über Befremden bis zu schierer Begeisterung. Nie jedoch lassen diese Filme den Zuschauer kalt, polarisieren oft, garantieren stets eine besondere Film-Erfahrung . Hellmans Kino verortet sich einerseits ganz in amerikanischen Genre-Traditionen und bedient damit Sehgewohnheiten des am populären Kino geschulten Publikums. Andererseits zerstören seine Werke die filmischen Konventionen mit Nachdruck oder verkehren diese in deren oft absurdes Gegenteil. Letztendlich rühren die Hellmanschen Filmbilder an den innersten Gesetzmäßigkeiten des Mediums und problematisieren mit Vehemenz einen traditionellen, maßgeblich durch den klassischen Hollywood-Film geprägten Kino-Blick . In dieser ausführlichen deutschsprachigen Studie zu Monte Hellman taucht Ingo Lehmann in diese paradoxen Filmwelten ein und richtet anhand der gezielten Analyse der drei bekanntesten Filme des Regisseurs den Fokus besonders auf dessen nachhaltigste Schaffensphase in den 1960er und ´70er Jahren. Es wird hierbei nicht nur der oft zitierten geistigen Verbindung Hellmans zur existentialistischen Weltsicht oder zum Theater des Absurden z. B. eines Samuel Beckett Rechnung getragen, sondern besonders auch regelmäßig wiederkehrenden experimentellen und intermedialen Tendenzen nachgegangen. Über unterschiedliche Fährten werden hinter der brüchigen Fassade des Genrefilms so die markante Stimme und die vision du monde eines wahren Film-Autors verständlich. Dieser scheint sich nicht damit zu begnügen, den Zuschauer in illusionistische Genre-Geschichten zu entführen. Vielmehr nutzt Hellman diese und deren Formenrepertoire, um einen einzigartigen, originär filmischen und wie sich herausstellt damit zutiefst humanistischen Blick auf das tragische Zur-Welt-Sein des modernen Individuums zu ermöglichen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Spektakel
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine Biographie des Theaters - 2500 Jahre Spektakel Seit über 2500 Jahren entpuppen und verpuppen sich Mythen im Theater stets aufs Neue. Und doch ist das Theater blutjung. Rüdiger Schaper erzählt in Spektakel die Geschichte dieses Theaters, des Welttheaters. Mal spektakulär, mal still, immer sachkundig und emotional. Die Zeit läuft dabei rückwärts: von Christoph Schlingensiefs Multimedia-Kreationen zu den antiken Dramen des Atheners Aischylos. Das Theater unterscheidet sich von den anderen Künsten dadurch, dass es allein im Moment lebt - und in der Erinnerung des Publikums. Es stirbt Abend für Abend aufs Neue - und lebt. Das Theater entsteht im Spiel, immer im Hier und Jetzt. Diese Dynamik versteht der Theaterkenner und Theaterliebhaber Rüdiger Schaper einzufangen wie kaum ein Zweiter. Wer Spektakel liest, streift Orte und Begegnungen: der reist von Burkina Faso über Oberammergau, Kabul und Bagdad nach Las Vegas und Epidauros, der sieht den alten Kazuo Ohno über den Dächern Tokios tanzen, trifft Heiner Müller, Tschechow und Strindberg und erfährt, was die französische Schauspieldiva Sarah Bernhardt und der amerikanische Erfinder Thomas Edison miteinander tuschelten. Diese Geschichte ist subjektiv, überraschend und niemals vollständig. Der Leser wird auf Fährten gesetzt und neugierig gemacht, das Theater als das zu betrachten, was es seit 2500 Jahren ist: Spektakel.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
DVD Mein Mann der fährt zur See FSK: 0
15,99 €
Rabatt
12,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Die gemütliche Hafenkneipe Störtebeker wird von Schiffskoch Karl Brammer gemeinsam mit seiner Frau Mary geführt. Eines Tages wird Karl bei einer kleinen Schmuggelei erwischt und muss für drei Monate ins Gefängnis. Mary verschweigt lieber die Wahrheit und erzählt, dass ihr Mann wieder zur See fährt. Doch dann schlägt das Schicksal zu: Das vermeintliche Schiff geht mit Mann und Maus unter und alle, die glauben, etwas von Karl erben zu können, stürmen Marys haus. Bei soviel Mitgefühl der trauernden Verwandtschaft muss der Totgeglaubte selbst für Ordnung sorgen.

Anbieter: Conrad
Stand: 22.08.2019
Zum Angebot