Angebote zu "Kunst" (1.573 Treffer)

Studien und Briefe über Londoner Theater, Kunst...
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Bücher zählen bis heute zu den wichtigsten kulturellen Errungenschaften der Menschheit. Ihre Erfindung war mit der Einführung des Buchdrucks ähnlich bedeutsam wie des Internets: Erstmals wurde eine massenweise Weitergabe von Informationen möglich. Bildung, Wissenschaft, Forschung, aber auch die Unterhaltung wurde auf neuartige, technisch wie inhaltlich revolutionäre Basis gestellt. Bücher verändern die Gesellschaft bei heute. Die technischen Möglichkeiten des Massen-Buchdrucks führten zu einem radikalen Zuwachs an Titeln im 18. Und 19 Jahrhundert. Dennoch waren die Rahmenbedingungen immer noch ganz andere als heute: Wer damals ein Buch schrieb, verfasste oftmals ein Lebenswerk. Dies spiegelt sich in der hohen Qualität alter Bücher wider. Leider altern Bücher. Papier ist nicht für die Ewigkeit gemacht. Daher haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, das zu Buch gebrachte Wissen der Menschheit zu konservieren und alte Bücher in möglichst hoher Qualität zu niedrigen Preisen verfügbar zumachen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Studien und Briefe über Londoner Theater, Kunst...
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Studien und Briefe über Londoner Theater, Kunst und Presse: Theodor Fontane

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 22.05.2019
Zum Angebot
Wie die Deutschen Theater die Kunst Fördern als...
32,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie die Deutschen Theater die Kunst Fördern:Studie Über Eingang, Aufnahme und Aufführung der Dramatischen Produktion an Provinzialbühnen und Centren (Classic Reprint) Götz Verding

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.05.2019
Zum Angebot
Das schöne Fräulein Unbekannt. Gespräche über T...
1,09 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 20.05.2019
Zum Angebot
Schriften zu Literatur, Theater und Kunst (eBoo...
269,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein bisher wenig berücksichtigter Aspekt von Bubers Werk Obwohl sich Buber zu Beginn seines Schaffens vor allem als Dichter verstand und sich zeitlebens immer wieder mit Fragen des Theaters und der bildenden Kunst beschäftigte, sind diese Aspekte seines Werkes bislang nur wenig berücksichtigt worden. Der vorliegende Band der Werkausgabe schließt diese Lücke. Zeugnisse lyrischen Schaffens finden sich von Bubers Jugend an bis ins hohe Alter und werden im vorliegenden Band um eine Vielzahl unveröffentlichter Archivmaterialien und um autobiographische Texte vervollständigt. Daneben widmete sich Buber Problemen der Literatur, der Kunst und des Theaters und versuchte sich selbst als dramatischer Autor. Seine literaturkritischen und kunsttheoretischen Schriften sowie seine dramatischen Entwürfe werden erstmals hier in einem Band versammelt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Die Brüder Asam: Vom Leben im Theater der Kunst...
8,79 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Kunst - Komödie von Yasmina Reza
10,90 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Serge ist ein erfolgreicher Anwalt und Kunstliebhaber. Für viel Geld hat er ein Bild erworben, auf dem man bei genauem Hinsehen weiße Streifen auf weißem Grund erkennt. Sein Freund Marc, Luftfahrtingenieur, kann den teuren Kauf überhaupt nicht verstehen und kommentiert das Bild mit abfälligen Bemerkungen. Der Dritte im Bunde ist Handelsvertreter Yvan, der sich mit keinem der beiden anderen verderben will und deshalb zu vermitteln versucht. ?Kunst? ist eine bittere Komödie in der die Autorin auf psychologisch fein gezeichnete Weise eine Situation analysiert, die drei Männer, ihre Gefühle, ihre Befindlichkeit, ihre Freundschaft, ja ihr gesamtes bisheriges Dasein auf den Prüfstand und infrage stellt. Mit ?Kunst? gelang Yasmina Reza ihr erster Welterfolg. Das Stück wurde in mehr als 30 Sprachen übersetzt und erhielt u.a. mit dem Molière und dem Tony Award die renommiertesten Auszeichnungen der Theaterbranche. Die FAZ schrieb, dass sie ?so leichte Komödien schreibt, dass man gar nicht merkt, wie schwer sie sind.?

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Kunst - von Yasmina Reza
9,50 € *
zzgl. 4,95 € Versand

?Kunst? Komödie von Jasmina Reza Eine bittere Komödie, in der die Autorin das Zerbrechen einer langjährigen Männerfreundschaft beschreibt. Auslöser dafür ist ein monochromes Bild, das sich einer der Freunde für eine Riesensumme gekauft hat. An diesem Bild entzündet sich der Streit zwischen den drei Freunden, in dessen Verlauf sich das Leben der drei und ihre gegenseitigen Beziehungen grundlegend ändern werden: Der erste begeistert sich für dieses weiße monochrome Gemälde, der zweite bekämpft es auf das Heftigste und der dritte will, da er es sich mit keinem der anderen verderben will, keine Stellung beziehen. Das Bild dient also als Katalysator, mit dessen Hilfe die Autorin auf sehr subtile und psychologisch fein gezeichnete Weise eine Situation analysiert, die drei Männer, ihre Gefühle, ihre Befindlichkeit, ihre Freundschaft, ja ihr gesamtes bisheriges Dasein auf den Prüfstand und infrage stellt. Regie: Stephan Bruckmeier Es spielen: Dirk Emmert, Christian Sunkel, Reinhold Weiser

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Kunst - von Yasmina Reza
9,50 € *
zzgl. 4,95 € Versand

?Kunst? Komödie von Jasmina Reza Eine bittere Komödie, in der die Autorin das Zerbrechen einer langjährigen Männerfreundschaft beschreibt. Auslöser dafür ist ein monochromes Bild, das sich einer der Freunde für eine Riesensumme gekauft hat. An diesem Bild entzündet sich der Streit zwischen den drei Freunden, in dessen Verlauf sich das Leben der drei und ihre gegenseitigen Beziehungen grundlegend ändern werden: Der erste begeistert sich für dieses weiße monochrome Gemälde, der zweite bekämpft es auf das Heftigste und der dritte will, da er es sich mit keinem der anderen verderben will, keine Stellung beziehen. Das Bild dient also als Katalysator, mit dessen Hilfe die Autorin auf sehr subtile und psychologisch fein gezeichnete Weise eine Situation analysiert, die drei Männer, ihre Gefühle, ihre Befindlichkeit, ihre Freundschaft, ja ihr gesamtes bisheriges Dasein auf den Prüfstand und infrage stellt. Regie: Stephan Bruckmeier Es spielen: Dirk Emmert, Christian Sunkel, Reinhold Weiser

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot