Angebote zu "Lädt" (4.556 Treffer)

Das Theater der Unterdrückten als Impuls für ei...
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Inwieweit ist Augusto Boals partizipatives Theater in der Supervision anwendbar? Anne Keiner gibt einen kenntnisreichen Einblick sowohl in die Grundlagen des Theaters der Unterdrückten als auch der berufsbezogenen Beratung. Anhand der Ebenen Theorie, Haltung und Methodik zeichnet sie den Fachdiskurs beider Gegenstandsbereiche nach, um schließlich differenziert die Anwendbarkeit von Boals Befreiungstheater für die Supervision zu untersuchen - beide sind gleichermaßen Orte der Aufklärung. Theater als supervisorische Intervention lädt ein, nicht stehen zu bleiben, sondern in Bewegung zu kommen, zu experimentieren und den ´´Möglichkeitssinn´´ (Musil) zu erweitern. In diesem Sinne: Vorhang auf - es eröffnen sich neue Möglichkeitsräume!

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.09.2019
Zum Angebot
Die Bürgerbühne
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

2009 wurde erstmals unter dem Dach eines Staatstheaters eine Burgerbuhne eingerichtet. Seither ladt die Dresdner Burgerbuhne alle Burger ein: Fuhrt Euch auf! Uber 1000 Dresdner aller Altersstufen standen bereits auf der Buhne und stellten sich und die sie betreffenden Themen und Probleme dar.Burgerbuhnen und ahnliche Modelle gibt es inzwischen im In- und Ausland - u. a. in Mannheim, Karlsruhe, Braunschweig und Salzburg. Das Buch reflektiert die neuen Anforderungen an Regie und Dramaturgie und geht den Fragen nach: Warum Burgerbuhnen im deutschsprachigen Theater? Warum sollen Stoffe mit Laien auf die Buhne gebracht werden? Welche Fahigkeiten konnen Laiendarsteller mitbringen, von denen das Theater profitiert? Mit Beitragen von Intendanten, Regisseuren, Dramaturgen, Autoren, Theaterkritikern und -wissenschaftlern sowie Darstellern und Zuschauern der Burgerbuhne. Eine Publikation in Kooperation mit dem Staatsschauspiel Dresden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
ABCD
16,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Berliner Regiekollektiv, bestehend aus Helgard Haug, Stefan Kaegi und Daniel Wetzel, tritt hier erstmals als Experte seiner selbst auf und definiert zentrale Begriffe der eigenen Arbeit für und über das Theater: von A wie Applaus und Authentizität über Präsenz, Publikum, Repräsentation bis hin zu Z wie Zugabe, Zweifel und Zukunft. Das ABC von Rimini Protokoll basiert auf Vorträgen im Rahmen der 1. Poetikdozentur für Dramatik an der Universität des Saarlandes in Saarbrücken. Helgard Haug, Stefan Kaegi und Daniel Wetzel haben hier im Winter 2011/12 Projekte aus ihrer mehr als zehnjährigen Zusammenarbeit vorgestellt und über ihr Theaterkonzept reflektiert. Aus den Vorträgen haben sie ein ABCDarium entwickelt, eine Form, die dem vernetzten und stets in Bewegung befindlichen Denken und Arbeiten des Kollektivs entspricht. Das ABC komisch, spannend und erkenntnisreich lädt den Leser auf charmante Weise dazu ein, sich auf verschlungenen Pfaden durch die Welt von Rimini Protokoll führen zu lassen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Shakespeare - wie ich ihn sehe (eBook, ePUB)
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Typisch Bill Bryson: eine humorvolle und leicht verständliche Einführung in Shakespeares Leben, seine Werke und seine Zeit Mensch oder Mythos - wer war William Shakespeare wirklich, der geistige Vater von Romeo und Julia, von Hamlet und Macbeth? Gab es den Menschen Shakespeare überhaupt? Ist der Name womöglich das Pseudonym eines Unbekannten, der seine Identität verschleiern wollte? Bill Bryson schließt die Wissenslücken um den bekanntesten und rätselhaftesten Autor der Welt. Dabei lädt er seine Leser ein zu einer vergnüglichen Reise durch das elisabethanische England. Ein echter Bill Bryson: eloquent, klug und mit einem Augenzwinkern geschrieben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.09.2019
Zum Angebot
Monty Python. 100 Seiten
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

´Kann es sein, dass Weibsvolk anwesend ist?´ Keine Komikertruppe machte international derartig Furore wie Monty Python. Ihre Serie ´´Flying Circus´´ sorgte in den 70ern für Lachtränen vor den Fernsehern. Auch heute noch, 50 Jahre nach der Gründung, sind sie Klick-Millionäre bei Youtube, und die einstigen Mitglieder füllen mit Solo-Auftritten die Hallen. Andreas Pittler lädt zu einer Besichtigung dieser Klassiker des britischen Humors und würdigt feinsinnige Gags oder pointierte Geschmacklosigkeiten - von ´´The Ministry of Silly Walks´´ über das Fußballmatch der Philosophen bis zu ´´Die Ritter der Kokosnuss´´ oder dem weltweiten Kinohit ´´Life of Brian´´.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Der Junge muss an die frische Luft
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Was, um Himmels willen, hat mich bloß ins gleißende Scheinwerferlicht getrieben, mitten unter die Showwölfe? Eigentlich bin ich doch mehr der gemütliche, tapsige Typ und überhaupt keine Rampensau. Warum wollte ich also bereits im zarten Kindesalter mit aller Macht ´´berühmt werden´´? Und wieso hat das dann tatsächlich geklappt? Nun, vielleicht einfach deshalb, weil ich es meiner Oma als sechsjähriger Knirps genau so versprechen musste ...´´ Hape Kerkeling, der mit seinem Pilgerbericht ´´Ich bin dann mal weg´´ seine Fans überraschte und Leser jeden Alters begeisterte, lädt auf die Reise durch seine Memoiren ein. Sie führt nach Düsseldorf, Mosambik und in den heiligen Garten von Gethsemane; vor allem aber an die Orte von ´´Peterhansels´´ Kindheit: in Recklinghausens ländliche Vorstadtidylle und in die alte Bergarbeitersiedlung Herten-Scherlebeck. Eindringlich erzählt er von den Erfahrungen, die ihn prägen, und warum es in fünfzig Lebensjahren mehr als einmal eine schützende Hand brauchte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Ballett 2020
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Tanzen ist träumen mit den Beinen.´´ (Aus Finnland) Nicht nur für junge Mädchen übt Ballett eine ungebrochene Faszination aus - die Anmut tanzender Ballerinas zieht fast jeden in seinen Bann. Zwölf wunderschöne, großformatige Fotos zum klassischen Ballett-Tanz finden Sie in diesem Kalender, die wir mit Liebe und Sorgfalt für Sie ausgesucht haben. Bei jedem Bild steht ein thematisch passendes Zitat in schöner Schrift. Jedes Kalenderblatt hat ein dreisprachiges Kalendarium, das Mondphasen, Sternzeichen und die wichtigsten Feiertage anzeigt. Die Ausstattung ist hochwertig, der Kalender durch einen starken Papprücken verstärkt. Der besondere Clou: Ein Origamipapier lädt nach dem Monat November zum Falten ein. Per QR-Code gibt s die Faltanleitung als Video dazu.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Schattentheater 4
30,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Jenseits der Leinwand von Fabrizio Montecchi, Wegbereiter des modernen Schattentheaters. Der italienische Schattenspieler ist mit seinem Teatro Gioco Vita weltberühmt geworden. Trotz aller technischen und auch dramaturgischen Innovationen der Gegenwart hat er nie vergessen, dass diesem Entwicklungsprozess das traditionelle asiatische Schattenspiel zugrunde liegt. Zeitgenössisches Schattentheater stellt er als organische Form vor, für das kennzeichnend ist, dass Elemente wie Licht und Schattenkörper frei im Raum beweglich sind anders als beim eher statischen traditionellen Schattenspiel. Für den Zuschauer entsteht etwas Lebendiges, dessen Teile zusammenwirken wie die Organe eines Organismus. Schritt für Schritt führt Fabrizio Montecchi den Leser in die Thematik ein und regt ihn zur geistigen Auseinandersetzung mit dem modernen Schattenspiel an. Dabei geht er bis in die Steinzeit zurück, als nach der Entdeckung des Feuers die ersten Schattenspiele an Höhlenwände projiziert wurden ein Phänomen, das noch heute rätselhaft ist. Immer kreist die Frage auch darum, was der Schatten an sich, was seine wahre Natur ist. Auch die Technik kommt in diesem Grundlagenwerk nicht zu kurz: Lichtquellen, Manipulationstechniken, Leinwände, Erzeugung der Formen und weitere Hilfsmittel werden erklärt. Der Künstler lädt den Leser immer wieder zum Spiel mit dem eigenen Schatten ein ein Spiel, das viel über die Persönlichkeit und Psyche eines Menschen aussagen kann. Aus Jenseits der Leinwand spricht Monteccis Leidenschaft für das moderne Schattenspiel. Es ist ein starkes Plädoyer für das Schattentheater als große Theaterform.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Stefan Bockelmann: Alles bleibt unter uns
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit 2001 ist Stefan Bockelmann als Malte Winter in der RTL-Soap ´´Unter uns´´ zu sehen. Und er hat am Set viel erlebt. Und viel zu erzählen. Handsignierte Erstausgabe von 3.333 Exemplaren! Der Job als Soap-Darsteller ist oft genug total absurd: Unmögliche Arbeitszeiten, null Arbeitsplatzsicherheit, noch weniger Freizeit, Kollegen, die einen mitleidig anschauen, weil man ja ´´nur´´ Soap macht, Leute, die einen auf der Straße dumm anmachen, weil sie gestern im Fernsehen gesehen haben, wie man fremdgegangen ist, und, und, und ... Stefan Bockelmann ist bekannt geworden als Darsteller in der RTL-Serie ´´Unter uns´´ und weiß: Soapie sein, das ist Knochenjob und Traumberuf in einem. Und er hat eine Menge zu erzählen, denn hinter den Studiotüren geht es meistens ganz anders zu, als es sich Zuschauer und Fans vorstellen. Lust auf eine kleine Tour? Dann kommen Sie mal mit. Daily Soaps: Liebgewonnenes Vorabend-Ritual oder organisierte Volksverdummung? Professionell gemachtes Fernsehen oder Arbeitsbeschaffungsmaßnahme für talentlose Schönlinge? Wer denkt sich den Kram aus, und wie ist es eigentlich, wenn man selbst in dieser Geschichtenmaschine arbeitet und Tag für Tag die ganz großen Gefühle produzieren muss? Jetzt packt einer aus, der es wissen muss: Einer, der 16 Jahre Soap auf dem Buckel hat und fünf Mal pro Woche Stammgast auf einer Million Mattscheiben ist: Stefan Bockelmann - bekannt als Malte Winter aus Unter uns - lädt ein zu einem Blick hinter die Kulissen der Seifenwelt, der Soap-Fans wie Soap-Verächter gleichermaßen überraschen wird. Neben der ganz persönlichen, humoristischen und unterhaltsamen Erzählung des Autors bekommt der Leser einen Einblick in das Funktionieren des ´´Systems Soap´´: Wieso rennt da jeden Tag ein ganzer Ameisenhaufen von Menschen herum, um 20 Minuten Fernsehen zu produzieren, die einmal und nie wieder gesendet werden, und was machen die da alle? Wie wird man Soap-Darsteller, und will man das überhaupt? Wie schnell kann das Leben einer ´´Soapfigur´´ vorbei sein, und wie menschlich wird die Entscheidung über ihr Ende (und damit die Arbeitslosigkeit des Darstellers) getroffen? Ein Buch für alle, die einmal wissen wollen, wie eines der erfolgreichsten und beliebtesten TV-Genres zustande kommt. Ein Buch ohne Vorurteile und ohne Beschönigungen, aber dafür mit viel Spaß und einem Haufen Insider-Infos. Stefan Bockelmann muss kein Blatt vor den Mund nehmen - es bleibt ja schließlich alles unter uns.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot