Angebote zu "Life" (2.174 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Sing 3D (Includes 2D Version) Limited Edition S...
14,99 € *
zzgl. 1,49 € Versand

From Illumination, the creators of Despicable Me, comes Sing. The story of a koala named Buster Moon who has one final chance to restore his theater to its former glory by producing the world's greatest singing competition. Bonus Features: The Making of SING MINI-MOVIE: Gunter Babysits MINI-MOVIE: Love At First Sight MINI-MOVIE: Eddie's Life Coach Finding the Rhythm: Editing SING Don't You Worry 'Bout a Thing Music Video Making a Music Video with Tori Kelly The SING Network - Gunter's Dance Studio, The Moon Theater, Rosita's Babysitting Gizmo, Miss Crawly's Matchmaking Service, In The News

Anbieter: Zavvi
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Queen: Ballet For Life (Dvd)
19,01 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 06.09.2019 Medium: DVD Titel: Ballet For Life Autor: Queen // Béjart, Maurice Verlag: Universal Vertrieb Schlagworte: Video // Musik // Rock // Pop // Jazz // Techno // Country // Blues Rubrik: Theater // Ballett, Film, Fernsehen

Anbieter: Rakuten
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
The Night Life of the Harlem Renaissance Includ...
23,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Gebraucht - Sehr gut SG - leichte Beschädigungen oder Verschmutzungen, ungelesenes Mängelexemplar; gestempeltThe Night Life of the Harlem Renaissance Including the Cotton Club, Savoy Ballroom, and the Apollo Theater Zustand: Gebraucht - Sehr gu

Anbieter: Rakuten
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
fastfood theater - Best of Life
23,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Immer wieder neu: das fastfood theaterfastfood erfindet das Improvisationstheater an jedem Abend neu. Das liegt in der Natur der Sache: Alles, was das Publikum sieht, entsteht genau in diesem Moment, meist auf Zuruf und Wunsch und genauso schnell, wie man schauen kann. Niemand kann sagen, wohin die Reise führt, und genau darin liegt der Reiz. Improvisationstheater heißt nämlich: Mit dem Zufall zu ringen. Und sich nicht von ihm bezwingen zu lassen.Die Schauspieler wissen vorher nicht, was sie tun. Aber sie sind darauf vorbereitet. Sie stellen sich spontan auf Situationen ein, sie kreieren Spielszenen, erfinden Sprache, stellen Regeln auf, um sie gleich wieder zu brechen, sie entdecken die Welt. Und das alles direkt, nahbar und plötzlich. Seine Zuschauer entführt das fastfood theater in die unterschiedlichsten Theaterwelten: Tragödie, Komödie, Operette, Schmonzette bis in die Traumwelt des Kinos - jede Form kommt dann auf die Bühne, wenn es die Situation erfordert.Das fastfood theater wurde 1992 in München von Karin Krug und Andreas Wolf gegründet und zählt damit zu den Improvisationstheatern der ersten Stunde in Deutschland. Seit 1994 spielt das fastfood theater im Münchner Schlachthof Theatersport, seit 2004 die eigene Version: den Improcup.Das Ensemble hat in den vergangenen 20 Jahren mehr als 4.000 Aufführungen in Bayern und weltweit gespielt. Das fastfood theater wurde ausgezeichnet mit dem Publikumspreis der Bayerischen Theatertage und dem AZ-Stern der Woche und war in Zeiten der Theatersport-Meisterschaften 1996 - 2006 ununterbrochen Deutscher Meister im Theatersport.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
fastfood theater - Best of Life
23,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Immer wieder neu: das fastfood theaterfastfood erfindet das Improvisationstheater an jedem Abend neu. Das liegt in der Natur der Sache: Alles, was das Publikum sieht, entsteht genau in diesem Moment, meist auf Zuruf und Wunsch und genauso schnell, wie man schauen kann. Niemand kann sagen, wohin die Reise führt, und genau darin liegt der Reiz. Improvisationstheater heißt nämlich: Mit dem Zufall zu ringen. Und sich nicht von ihm bezwingen zu lassen.Die Schauspieler wissen vorher nicht, was sie tun. Aber sie sind darauf vorbereitet. Sie stellen sich spontan auf Situationen ein, sie kreieren Spielszenen, erfinden Sprache, stellen Regeln auf, um sie gleich wieder zu brechen, sie entdecken die Welt. Und das alles direkt, nahbar und plötzlich. Seine Zuschauer entführt das fastfood theater in die unterschiedlichsten Theaterwelten: Tragödie, Komödie, Operette, Schmonzette bis in die Traumwelt des Kinos - jede Form kommt dann auf die Bühne, wenn es die Situation erfordert.Das fastfood theater wurde 1992 in München von Karin Krug und Andreas Wolf gegründet und zählt damit zu den Improvisationstheatern der ersten Stunde in Deutschland. Seit 1994 spielt das fastfood theater im Münchner Schlachthof Theatersport, seit 2004 die eigene Version: den Improcup.Das Ensemble hat in den vergangenen 20 Jahren mehr als 4.000 Aufführungen in Bayern und weltweit gespielt. Das fastfood theater wurde ausgezeichnet mit dem Publikumspreis der Bayerischen Theatertage und dem AZ-Stern der Woche und war in Zeiten der Theatersport-Meisterschaften 1996 - 2006 ununterbrochen Deutscher Meister im Theatersport.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
fastfood theater - Best of Life
23,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Immer wieder neu: das fastfood theaterfastfood erfindet das Improvisationstheater an jedem Abend neu. Das liegt in der Natur der Sache: Alles, was das Publikum sieht, entsteht genau in diesem Moment, meist auf Zuruf und Wunsch und genauso schnell, wie man schauen kann. Niemand kann sagen, wohin die Reise führt, und genau darin liegt der Reiz. Improvisationstheater heißt nämlich: Mit dem Zufall zu ringen. Und sich nicht von ihm bezwingen zu lassen.Die Schauspieler wissen vorher nicht, was sie tun. Aber sie sind darauf vorbereitet. Sie stellen sich spontan auf Situationen ein, sie kreieren Spielszenen, erfinden Sprache, stellen Regeln auf, um sie gleich wieder zu brechen, sie entdecken die Welt. Und das alles direkt, nahbar und plötzlich. Seine Zuschauer entführt das fastfood theater in die unterschiedlichsten Theaterwelten: Tragödie, Komödie, Operette, Schmonzette bis in die Traumwelt des Kinos - jede Form kommt dann auf die Bühne, wenn es die Situation erfordert.Das fastfood theater wurde 1992 in München von Karin Krug und Andreas Wolf gegründet und zählt damit zu den Improvisationstheatern der ersten Stunde in Deutschland. Seit 1994 spielt das fastfood theater im Münchner Schlachthof Theatersport, seit 2004 die eigene Version: den Improcup.Das Ensemble hat in den vergangenen 20 Jahren mehr als 4.000 Aufführungen in Bayern und weltweit gespielt. Das fastfood theater wurde ausgezeichnet mit dem Publikumspreis der Bayerischen Theatertage und dem AZ-Stern der Woche und war in Zeiten der Theatersport-Meisterschaften 1996 - 2006 ununterbrochen Deutscher Meister im Theatersport.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
fastfood theater - Best of Life
23,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Immer wieder neu: das fastfood theaterfastfood erfindet das Improvisationstheater an jedem Abend neu. Das liegt in der Natur der Sache: Alles, was das Publikum sieht, entsteht genau in diesem Moment, meist auf Zuruf und Wunsch und genauso schnell, wie man schauen kann. Niemand kann sagen, wohin die Reise führt, und genau darin liegt der Reiz. Improvisationstheater heißt nämlich: Mit dem Zufall zu ringen. Und sich nicht von ihm bezwingen zu lassen.Die Schauspieler wissen vorher nicht, was sie tun. Aber sie sind darauf vorbereitet. Sie stellen sich spontan auf Situationen ein, sie kreieren Spielszenen, erfinden Sprache, stellen Regeln auf, um sie gleich wieder zu brechen, sie entdecken die Welt. Und das alles direkt, nahbar und plötzlich. Seine Zuschauer entführt das fastfood theater in die unterschiedlichsten Theaterwelten: Tragödie, Komödie, Operette, Schmonzette bis in die Traumwelt des Kinos - jede Form kommt dann auf die Bühne, wenn es die Situation erfordert.Das fastfood theater wurde 1992 in München von Karin Krug und Andreas Wolf gegründet und zählt damit zu den Improvisationstheatern der ersten Stunde in Deutschland. Seit 1994 spielt das fastfood theater im Münchner Schlachthof Theatersport, seit 2004 die eigene Version: den Improcup.Das Ensemble hat in den vergangenen 20 Jahren mehr als 4.000 Aufführungen in Bayern und weltweit gespielt. Das fastfood theater wurde ausgezeichnet mit dem Publikumspreis der Bayerischen Theatertage und dem AZ-Stern der Woche und war in Zeiten der Theatersport-Meisterschaften 1996 - 2006 ununterbrochen Deutscher Meister im Theatersport.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
fastfood theater - Best of Life
23,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Immer wieder neu: das fastfood theaterfastfood erfindet das Improvisationstheater an jedem Abend neu. Das liegt in der Natur der Sache: Alles, was das Publikum sieht, entsteht genau in diesem Moment, meist auf Zuruf und Wunsch und genauso schnell, wie man schauen kann. Niemand kann sagen, wohin die Reise führt, und genau darin liegt der Reiz. Improvisationstheater heißt nämlich: Mit dem Zufall zu ringen. Und sich nicht von ihm bezwingen zu lassen.Die Schauspieler wissen vorher nicht, was sie tun. Aber sie sind darauf vorbereitet. Sie stellen sich spontan auf Situationen ein, sie kreieren Spielszenen, erfinden Sprache, stellen Regeln auf, um sie gleich wieder zu brechen, sie entdecken die Welt. Und das alles direkt, nahbar und plötzlich. Seine Zuschauer entführt das fastfood theater in die unterschiedlichsten Theaterwelten: Tragödie, Komödie, Operette, Schmonzette bis in die Traumwelt des Kinos - jede Form kommt dann auf die Bühne, wenn es die Situation erfordert.Das fastfood theater wurde 1992 in München von Karin Krug und Andreas Wolf gegründet und zählt damit zu den Improvisationstheatern der ersten Stunde in Deutschland. Seit 1994 spielt das fastfood theater im Münchner Schlachthof Theatersport, seit 2004 die eigene Version: den Improcup.Das Ensemble hat in den vergangenen 20 Jahren mehr als 4.000 Aufführungen in Bayern und weltweit gespielt. Das fastfood theater wurde ausgezeichnet mit dem Publikumspreis der Bayerischen Theatertage und dem AZ-Stern der Woche und war in Zeiten der Theatersport-Meisterschaften 1996 - 2006 ununterbrochen Deutscher Meister im Theatersport.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
fastfood theater - Best of Life
23,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Immer wieder neu: das fastfood theaterfastfood erfindet das Improvisationstheater an jedem Abend neu. Das liegt in der Natur der Sache: Alles, was das Publikum sieht, entsteht genau in diesem Moment, meist auf Zuruf und Wunsch und genauso schnell, wie man schauen kann. Niemand kann sagen, wohin die Reise führt, und genau darin liegt der Reiz. Improvisationstheater heißt nämlich: Mit dem Zufall zu ringen. Und sich nicht von ihm bezwingen zu lassen.Die Schauspieler wissen vorher nicht, was sie tun. Aber sie sind darauf vorbereitet. Sie stellen sich spontan auf Situationen ein, sie kreieren Spielszenen, erfinden Sprache, stellen Regeln auf, um sie gleich wieder zu brechen, sie entdecken die Welt. Und das alles direkt, nahbar und plötzlich. Seine Zuschauer entführt das fastfood theater in die unterschiedlichsten Theaterwelten: Tragödie, Komödie, Operette, Schmonzette bis in die Traumwelt des Kinos - jede Form kommt dann auf die Bühne, wenn es die Situation erfordert.Das fastfood theater wurde 1992 in München von Karin Krug und Andreas Wolf gegründet und zählt damit zu den Improvisationstheatern der ersten Stunde in Deutschland. Seit 1994 spielt das fastfood theater im Münchner Schlachthof Theatersport, seit 2004 die eigene Version: den Improcup.Das Ensemble hat in den vergangenen 20 Jahren mehr als 4.000 Aufführungen in Bayern und weltweit gespielt. Das fastfood theater wurde ausgezeichnet mit dem Publikumspreis der Bayerischen Theatertage und dem AZ-Stern der Woche und war in Zeiten der Theatersport-Meisterschaften 1996 - 2006 ununterbrochen Deutscher Meister im Theatersport.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot