Angebote zu "Paris" (13 Treffer)

Pariser Theater Klappstuhl von Fourel Lyon, 1940er
280,00 € *
zzgl. 95,00 € Versand

Stil: Vintage, Industriell Design Epoche: 1920 bis 1949 Hergestellt in: Frankreich Material: Aluminium, Buchenholz, Bugholz, Gusseisen, Filz Farbe: Braun, Gold, Rot, Silber Maße: Breite: 105, Tiefe: 56, Höhe: 80

Anbieter: Pamono.com
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Pariser Theater Klappstuhl von Fourel Lyon, 1940er
140,00 € *
zzgl. 95,00 € Versand

Stil: Vintage, Industriell Design Epoche: 1920 bis 1949 Hergestellt in: Frankreich Material: Aluminium, Bugholz, Gusseisen, Filz Farbe: Braun, Gold, Rot, Silber Maße: Breite: 56, Tiefe: 55, Höhe: 80

Anbieter: Pamono.com
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Buch - Der Mann in der fünften Reihe
9,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Mitten in der Nacht, auf einer Bank in der Gare de L´Est: Die Züge stehen längst still. Wer hier sitzt, ist gestrandet. Was hat Nelly, die erfolgreiche Theaterschauspielerin, hier zu suchen? Bis gestern war jeder Tag auf die Rolle ausgerichtet, die sie abends auf der Bühne verkörpert. Bis gestern, als sie von der Bühne aus den Mann in der fünften Reihe entdeckte. Was will er von ihr, dieser Mann, von dem sie sich vor Monaten getrennt hat, den sie aber immer noch liebt?´´Man folgt der Schauspielerin, die beinahe minutiös jene Stunden beschreibt, die vor der persönlichen Katastrophe im Theater liegen. Und das Ende hat mich dann wirklich überrascht. Mit soviel Licht im Dunkel hatte ich wirklich nicht gerechnet.´´ Christine Westermann, WDROlmi, VéroniqueVéronique Olmi wurde 1962 in Nizza geboren und lebt heute in Paris. In Frankreich wurde sie, als eine der bekanntesten Dramatikerinnen des Landes, für ihre Arbeit mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Ihre Romane stehen regelmäßig auf den obersten Plätzen der Bestsellerliste.

Anbieter: Yomonda.de
Stand: 22.06.2019
Zum Angebot
Buch - Über Land
11,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Was heißt es heute, ein selbstbestimmtes Leben zu führen? Ein Roman über zwei Frauen, Freundschaft, Flucht und Heimat.Über das, was wir suchen - in uns, im Anderen, in der FremdeEin Fahrradunfall in Berlin, ein Turmbau bei Kolkata, eine zurückgelassene Familie in Bagdad - innerhalb weniger Wochen verändert sich das Leben von Amal, einer Archäologie-Studentin, die aus dem Irak geflohen ist, von Clara, einer jungen Ärztin in Berlin, und von Claras Freund Tarun, einem aus Indien stammenden Architekten. Welche Grenzen muss man überwinden, um ein selbstbestimmtes Leben zu führen? Und welcher Verantwortung muss man sich stellen, um sich selbst treu zu bleiben?´´Hannah Dübgen ( 1977) erzählt in ihrem neuen Roman auf leise und unaufgeregte Art von staatlicher Willkür und dem Gut der Freiheit, von Idealen, Hoffnung und Verzweiflung, von Heimat- und Sinnsuche, von Akzeptanz und dem Ringen um gegenseitiges Verständnis.´´Buch aktuell September 2016Hannah Dübgen wurde 1977 geboren. Sie studierte Philosophie, Literaturund Musikwissenschaft in Oxford, Paris und Berlin. Sie arbeitete für Theater und Oper, schrieb ein Schauspiel und die Libretti für mehrere Opern.

Anbieter: Yomonda.de
Stand: 22.06.2019
Zum Angebot
Buch - Seitenwechsel
8,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Tim zuliebe hat Karina ihren Affären endgültig abgeschworen. Aber jetzt hat sie doch wieder eine - mit Tim!Vielleicht wäre ja alles anders gekommen, wenn Tim nicht seine Kollegin Sarah auf ihrer Klassenfahrt nach Paris begleitet hätte. Und wenn Karina nicht allein ins Kino gegangen und dort auf ihren neuen und äußerst attraktiven Chef Hannes getroffen wäre, mit dem sie es Tim heimzahlt.Aber nach drei Jahren Beziehungsalltag mit Kleinkind und Vollzeitjob scheint zwischen Tim und Karina die Luft raus zu sein. Die beiden trennen sich - und beginnen kurz darauf eine Affäre miteinander. Obwohl sie mittlerweile mit ihren neuen Partnern fest liiert sind, gelingt es ihnen nicht, einfach nur Freunde zu bleiben. Doch als Hannes Karina einen Heiratsantrag macht und Sarah mit Tim nach Dortmund ziehen will, muss Karina sich entscheiden: Sex oder Ex?Leipert, SabineSabine Leipert, geboren 1973 in Bünde, Westfalen, studierte Theater-, Film- und Fernsehwissenschaft sowie Anglistik und Romanistik in Köln und Paris. Sie arbeitete als Regieassistentin beim Fernsehen und schreibt seit einigen Jahren Drehbücher für Fernsehserien und Filme. Sabine Leipert lebt mit ihrer Familie in Köln. Im Fischer Taschenbuch Verlag erschienen ihre Romane ´Wackelkontakte. Kein Sex geht gar nicht´ und ´Geheimnummer. Kein Sex nach Plan´.

Anbieter: Yomonda.de
Stand: 22.06.2019
Zum Angebot
Buch - Wackelkontakte
8,95 € *
zzgl. 2,95 € Versand

´´Diese Wackelkontakte sind super: Man steht ständig unter Strom!´´ Steffi von WolffSilvester in Köln: Karina Schneider zieht um. Besser gesagt, aus. Ihr Freund hat die Nase voll von ihren Affären. Den Job in seiner Redaktion ist sie los und ihre beste Freundin auch. Und so schmiedet Karina voller guter Vorsätze einen Dreipunkteplan: Neuen Job finden, Freundin versöhnen, ein Jahr Sexverbot. Doch die Versuchung wohnt direkt nebenan: Ein Profi-Fußballer vom 1.FC gibt der schimmerlosen Journalistin Nachhilfe in Sachen Abseits, Foul und Elfmeter.Leipert, SabineSabine Leipert, geboren 1973 in Bünde, Westfalen, studierte Theater-, Film- und Fernsehwissenschaft sowie Anglistik und Romanistik in Köln und Paris. Sie arbeitete als Regieassistentin beim Fernsehen und schreibt seit einigen Jahren Drehbücher für Fernsehserien und Filme. Sabine Leipert lebt mit ihrer Familie in Köln. Im Fischer Taschenbuch Verlag erschienen ihre Romane ´Wackelkontakte. Kein Sex geht gar nicht´ und ´Geheimnummer. Kein Sex nach Plan´.

Anbieter: Yomonda.de
Stand: 22.06.2019
Zum Angebot
Buch - Trügerischer Sommer
10,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Ein heißer Sommer in Deutschland: Barbara, Ende vierzig, schön und trotzig, lebt mit ihrem 15-jährigen Sohn Tore in Berlin. Ein Anruf schickt sie zurück nach Norddeutschland in ihr früheres Leben: Der Vater liegt im Sterben. In ihrer Heimatstadt muss sie erschreckt feststellen, dass ihr Vater in den letzten Jahren zunehmend verwahrloste und dass ihr Bruder Kristian, der als Tierarzt noch immer hier lebt, offensichtlich unfähig ist, menschliche Beziehungen einzugehen. Sie alle leiden noch immer an den Folgen eines Ereignisses, das die Familie auseinanderbrechen ließ. Barbaras Sohn Tore will herausfinden, was damals geschehen ist und stellt unerwünschte Fragen. Als er verschwindet, weiß Barbara, dass er in Lebensgefahr ist. Sie muss sich den Dämonen der Vergangenheit stellen, um ihr Kind zu retten.Lanfermann, MechthildMechthild Lanfermann ist 1969 in Niedersachsen geboren und lebt heute in Berlin. Sie studierte Theater, Film- und Fernsehwissenschaften und später Journalistik an verschiedenen deutschen Hochschulen und an der Sorbonne in Paris. Bei btb erschienen ist bisher ihre vierbändige Kriminalromanreihe um die Berliner Radiojournalistin Emma Vonderwehr.

Anbieter: Yomonda.de
Stand: 22.06.2019
Zum Angebot
Buch - Niemand weiß, wie spät es ist
10,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Nora hat ihren Vater verloren. Das wäre schon schlimm genug, doch dann erfährt sie seinen Letzten Willen. Sie muss Paris und ihr schönes Leben in Frankreich hinter sich lassen, um mit der Asche ihres Vaters im Handgepäck eine Wanderung durch Österreich zu unternehmen, ein Land, das sie kaum kennt. An ihrer Seite: ein pedantischer junger Notariatsgehilfe, der ihr täglich das nächste Etappenziel mitteilt. Nora, die lebenslustige Chaotin, und Bernhard, der strenge Asket, folgen zwischen Regengüssen, Wortgefechten und allmählicher Annäherung einem Plan, der ihr Leben auf den Kopf stellen wird.Freund, RenéRené Freund, geboren 1967, lebt als Autor und Übersetzer in Grünau im Almtal. Er studierte Philosophie, Theaterwissenschaft und Völkerkunde. 1990 hängte er seinen Job als Dramaturg am Wiener Theater in der Josefstadt an den Nagel und veröffentlicht seitdem regelmäßig Hörspiele, Sachbücher, Theaterstücke und Romane.

Anbieter: Yomonda.de
Stand: 22.06.2019
Zum Angebot
Buch - How To Be Parisian wherever you are, Deu...
14,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Der Kult-Bestseller endlich auf Deutsch.Millionen Frauen überall auf der Welt wollen so sein wie sie: die Pariserin. Denn nur sie schafft es, mit Stil, Charme und beneidenswerter Lässigkeit durchs Leben zu gehen. Sie sieht immer gut aus - obwohl sie sich keine Gedanken darüber macht, was sie morgens aus dem Kleiderschrank zieht. Sie ist eine liebevolle Mutter - und fährt trotzdem auch ohne Anhang an die Côte d´Azur. Sie stellt toujours strikte Regeln auf - nur um jede einzelne von ihnen mit Genuss zu brechen ...In How to be Parisian enthüllen vier Pariser Lifestyle-Ikonen mit viel Selbstironie und Witz den Mythos der Pariser Frau: ihre Allüren, ihre Nonchalance, ihren Style, wie sie liebt und wie sie ihre Tage und Nächte verbringt. Ihre wichtigste Lektion: Um eine echte Pariserin zu sein, kommt es nicht auf die Herkunft an - sondern allein auf die Einstellung!´´Endlich wird das geheimnisvolle je ne sais quoi Pariser Frauen enthüllt, ohne jedoch ihren unwiderstehlichen Charme und einzigartigen Sexappeal anzutasten.´´ Vanity FairAnne Berest ist Autorin und schreibt neben Romanen außerdem für Fernsehen, Film und Theater.

Anbieter: Yomonda.de
Stand: 22.06.2019
Zum Angebot