Angebote zu "Siegfried" (103 Treffer)

Kikeriki Theater - on tour - Siegfrieds Niebelu...
29,60 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Siegfrieds Nibelungenentzündung

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Konfirmanden machen Theater als Buch von Siegfr...
23,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Konfirmanden machen Theater:Szenen - Predigten - Gottesdienste Siegfried Meier

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 02.04.2019
Zum Angebot
Röschs Theater als eBook Download von Siegfried...
7,49 € *
ggf. zzgl. Versand
(7,49 € / in stock)

Röschs Theater: Siegfried Fastus

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Das Theater der Reichshauptstadt (Classic Repri...
32,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Theater der Reichshauptstadt (Classic Reprint): Siegfried Jacobsohn

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Das Theater der Reichshauptstadt (Classic Repri...
32,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Theater der Reichshauptstadt (Classic Reprint): Siegfried Jacobsohn

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Kein Theater! Kein Theater! -Erinnerungen des K...
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Kein Theater! Kein Theater! -Erinnerungen des Kieler Kammerschauspielers Siegfried Kristen:Aufgezeichnet von Ulrich Erdmann. Erstauflage Siegfried Kristen, Ulrich Erdmann

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 02.04.2019
Zum Angebot
Darstellendes Spiel und Theater. Schülerband al...
28,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Darstellendes Spiel und Theater. Schülerband:Schülerbuch Darstellendes Spiel und Theater Thomas A. Herrig, Siegfried Hörner

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 02.04.2019
Zum Angebot
Das Gasthaus an der Themse - Ensemble Stalburg ...
23,10 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Ensemble Stalburg Theater WIEDERAUFNAHME WEGEN GROSSER NACHFRAGE!! Es war klar, irgendwann mußte es soweit sein. Sie haben es so gewollt! Wir spielen wieder das Gasthaus an der Themse Zurück in den legendären Londoner Nebel: Nach hunderten von Aufführungen der ?Familie Hesselbach? und enger Bekanntschaft mit dem heißen Frankfurter Pflaster der späten fünfziger Jahre kehrt das Ensemble Stalburg Theater zurück zu einer alten Erkenntnis: Die knallharte Realität des Lebens ist nicht nur im schmucken Wohnzimmer der Hesselbachs oder dem drastischen Ende des ?Mädchen Rosemarie? zu finden, sondern auch dort, wo ein Menschenleben keinen Penny gilt, wo ein Gewaltverbrechen so alltäglich ist wie hierzuland ein Handkäs, wo arglose Mitmenschen nicht mit penetrantem Gebabbel malträtiert werden ? sondern mit Harpunen, Pistolen und Giftkapseln. Das Ensemble läßt wieder gruseln, das Ensemble spielt Edgar Wallace, das Ensemble kehrt zurück in ?Das Gasthaus an der Themse?. Wieder wird das Stalburg Theater zur berüchtigten Hafenspelunke ?Mekka?, in der Scotland Yard-Inspektor Wade unerbittlich nach einem geheimnisvollen Diamantenräuber fahndet, der seine Opfer nicht auf die vornehme englische Art zu töten pflegt, sondern hinterrücks mit einer Harpune ermordet und dann als Froschmann durch das Londoner Kanalnetz flüchtet. Natürlich haben Mekka-Wirtin Mrs. Oaks, ihre Nichte Leila und der zufällig anwesende russische Gewürzhändler Gergor Gubanow keinen blassen Schimmer, wer denn der Täter sein könnte. Doch dann begegnet Inspektor Wade auf der Themse einem Sportruderer, der den Harpunenkiller sogar persönlich gesehen haben will... Der Straßenfeger der frühen Sechziger Jahre wieder live und blutig im Stalburg Theater, inszeniert nach dem original Filmmanuskript. Was also einst Joachim Fuchsberger, Elisabeth Flickenschildt, Eddi Arendt, Siegfried Schürenberg und Klaus Kinski waren, das sind nun wieder Thomas G. Hartmann, Thomas Rausch, Alison Rippier, Steffen Schwarz und Harald Uhrig ? eben das Ensemble Stalburg Theater. Eine Produktion des Stalburg Theaters in Zusammenarbeit mit dem Hessischen Rundfunk Uraufführung 25. September 2003 im Stalburg Theater

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Allein unter Schwaben - Bloß net in onserm Hint...
10,90 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Die Schülerin Sara und der Flüchtling Malik begegnen sich bei einem Projekt an einem Stuttgarter Gymnasium. Malik, ein cleverer, gebildeter Junge aus Gambia, ist als unbegleiteter minderjähriger Flüchtling nach Stuttgart gekommen. Weil er in ein paar Wochen eine schwierige Deutschprüfung ablegen muss und in seiner Unterkunft keine Ruhe hat, schlägt Sara ihren Eltern vor, dass Malik nachmittags zum Lernen ins Haus kommt, da sie sich sowieso aufs Abitur vorbereiten muss. Die Eltern stimmen zu. Das Chaos nimmt seinen Lauf, als sich die beiden Jugendlichen ineinander verknallen. Saras Mutter will Malik zwar helfen, aber nur, solange er ihre Tochter nicht anfasst, Großtante Gertrud setzt sich zum Ziel, Malik möglichst schnell an schwäbische Sitten und Gebräuche heranzuführen und Saras Lehrerin verdächtigt Malik, dass er am Gymnasium mit Drogen dealt. Plötzlich ist die Flüchtlingskrise im Hinterhof von Saras Familie angekommen und alle Beteiligten verstricken sich zunehmend in einem Netz aus Lügen, Vorurteilen und Missverständnissen, aus dem sie sich so einfach nicht mehr befreien... Die Auftragsarbeit für das Theater der Altstadt ist das erste Theaterstück der Stuttgarter Romanautorin Elisabeth Kabatek. Regie: Stephan Bruckmeier Bühnenbild: Siegfried Albrecht Kostüme: Sibylle Schulze Besetzung: Stefanie Friedrich, Susanne Heydenreich, Monika Hirschle, Tina Rottensteiner - David Bernecker, Dirk Emmert, Erick Fundi Marigu, Ambrogio Vinella

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Allein unter Schwaben - Bloß net in onserm Hint...
10,90 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Die Schülerin Sara und der Flüchtling Malik begegnen sich bei einem Projekt an einem Stuttgarter Gymnasium. Malik, ein cleverer, gebildeter Junge aus Gambia, ist als unbegleiteter minderjähriger Flüchtling nach Stuttgart gekommen. Weil er in ein paar Wochen eine schwierige Deutschprüfung ablegen muss und in seiner Unterkunft keine Ruhe hat, schlägt Sara ihren Eltern vor, dass Malik nachmittags zum Lernen ins Haus kommt, da sie sich sowieso aufs Abitur vorbereiten muss. Die Eltern stimmen zu. Das Chaos nimmt seinen Lauf, als sich die beiden Jugendlichen ineinander verknallen. Saras Mutter will Malik zwar helfen, aber nur, solange er ihre Tochter nicht anfasst, Großtante Gertrud setzt sich zum Ziel, Malik möglichst schnell an schwäbische Sitten und Gebräuche heranzuführen und Saras Lehrerin verdächtigt Malik, dass er am Gymnasium mit Drogen dealt. Plötzlich ist die Flüchtlingskrise im Hinterhof von Saras Familie angekommen und alle Beteiligten verstricken sich zunehmend in einem Netz aus Lügen, Vorurteilen und Missverständnissen, aus dem sie sich so einfach nicht mehr befreien... Die Auftragsarbeit für das Theater der Altstadt ist das erste Theaterstück der Stuttgarter Romanautorin Elisabeth Kabatek. Regie: Stephan Bruckmeier Bühnenbild: Siegfried Albrecht Kostüme: Sibylle Schulze Besetzung: Stefanie Friedrich, Susanne Heydenreich, Monika Hirschle, Tina Rottensteiner - David Bernecker, Dirk Emmert, Erick Fundi Marigu, Ambrogio Vinella

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot