Angebote zu "Theatertag" (5 Treffer)

Wann wird es endlich wieder so, wie es nie war ...
€ 9.60 *
zzgl. € 10.00 Versand

Ist das normal? Zwischen Hunderten von körperlich und geistig Behinderten als jüngster Sohn des Direktors einer Kinder- und Jugendpsychiatrie aufzuwachsen? Der junge Held in Joachim Meyerhoffs Roman kennt es nicht anders ? und mag es sogar sehr. Sein Vater leitet eine Anstalt mit über 1.200 Patienten, verschwindet zu Hause aber in seinem Lesesessel. Seine Mutter organisiert den Alltag, hadert aber mit ihrer Rolle. Seine Brüder widmen sich hingebungsvoll ihren Hobbys, haben für ihn aber nur Häme übrig. Und er selbst tut sich schwer mit den Buchstaben und wird immer wieder von diesem großen Zorn gepackt. Glücklich ist er, wenn er auf den Schultern eines glockenschwingenden, riesenhaften Insassen übers Anstaltsgelände reitet. Joachim Meyerhoff erzählt liebevoll und komisch von einer außergewöhnlichen Familie an einem außergewöhnlichen Ort, die aneinander hängt, aber auseinander-gerissen wird. Und von einem Vater, der in der Theorie glänzt, in der Praxis aber stets versagt. Am Ende ist es aber wieder der Tod, der den Glutkern dieses Textes bildet, der Verlust, der nicht wieder gutzumachen ist, die Sehnsucht, die bleibt und die Erinnerung, die zum Glück unfassbar pralle, lebendige und komische Geschichten produziert. Das Junge Theater hat aus dem Bestseller von Joachim Meyerhoff eine eigene Spielfassung entwickelt, die erstmals zur Aufführung kommen wird.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Mar 22, 2019
Zum Angebot
Wann wird es endlich wieder so, wie es nie war ...
€ 9.60 *
zzgl. € 4.95 Versand

Ist das normal? Zwischen Hunderten von körperlich und geistig Behinderten als jüngster Sohn des Direktors einer Kinder- und Jugendpsychiatrie aufzuwachsen? Der junge Held in Joachim Meyerhoffs Roman kennt es nicht anders ? und mag es sogar sehr. Sein Vater leitet eine Anstalt mit über 1.200 Patienten, verschwindet zu Hause aber in seinem Lesesessel. Seine Mutter organisiert den Alltag, hadert aber mit ihrer Rolle. Seine Brüder widmen sich hingebungsvoll ihren Hobbys, haben für ihn aber nur Häme übrig. Und er selbst tut sich schwer mit den Buchstaben und wird immer wieder von diesem großen Zorn gepackt. Glücklich ist er, wenn er auf den Schultern eines glockenschwingenden, riesenhaften Insassen übers Anstaltsgelände reitet. Joachim Meyerhoff erzählt liebevoll und komisch von einer außergewöhnlichen Familie an einem außergewöhnlichen Ort, die aneinander hängt, aber auseinander-gerissen wird. Und von einem Vater, der in der Theorie glänzt, in der Praxis aber stets versagt. Am Ende ist es aber wieder der Tod, der den Glutkern dieses Textes bildet, der Verlust, der nicht wieder gutzumachen ist, die Sehnsucht, die bleibt und die Erinnerung, die zum Glück unfassbar pralle, lebendige und komische Geschichten produziert. Das Junge Theater hat aus dem Bestseller von Joachim Meyerhoff eine eigene Spielfassung entwickelt, die erstmals zur Aufführung kommen wird.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Feb 27, 2019
Zum Angebot
Viehjud Levi und andere Stücke
€ 19.90 *
ggf. zzgl. Versand

Mit seinem Erstling ´Viehjud Levi´ wurde Thomas Strittmatter 1983 für die Theater-Welt entdeckt. Er wurde an den Mühlheimer Theatertagen, beim Berliner Theatertreffen und den Wiener Festwochen aufgeführt. Für dieses Stück und für ´Polenweiher´ erhielt er den Landespreis für Volkstheaterstücke.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
RUHRGEBIET - Metropole RUHR - dreispr. Ausgabe ...
€ 19.80 *
ggf. zzgl. Versand

Mit seinem alten Image als ´´Kohlenpott´´ hat das Ruhrgebiet längst nichts mehr gemein. Nicht nur der Himmel ist blau, vieles strahlt in neuem Glanz. Stillgelegte Zechen und Hütten laden heute als Industriedenkmäler zur Besichtigung. Die idyllischen Landschaften entlang der Ruhr und vom Rhein bis zum Sauerland wurden wieder entdeckt, neue Parkanlagen entstanden. Die 5,2 Millionen Menschen, die hier im Ruhrgebiet leben, gehören zu einem ganz besonderen Menschenschlag. Sie eint nicht sosehr die Geschichte der germanischen Stämme, die vor Christus hier siedelten, oder die der Römer, die vom Rhein her Richtung Ruhr und Lippe entlang nach Osten drängten. Nein, es ist die Geschichte der Industrialisierung, die des Bergbaus, aber auch die Zeit des Umbruchs, des Neubeginns in den letzten Jahrzehnten mit der Modernisierung der Städte und der Verbesserung der Umwelt- und Lebensbedingungen. Das Kulturangebot sucht seinesgleichen, mit den Ruhrfestspielen, Mülheimer Theatertagen, dem Musikfestivals, zahlreichen Museen, Theatern, Opernhäusern, Musicals und Kleinkunstbühnen. Die Metropole Ruhr hat sich zu einer lebhaften Kultur-, Einkaufs- und Ausflugslandschaft entwickelt. Begeben Sie sich mit diesem Buch auf eine Bilderrundreise durch die Metropole Ruhr und lernen Sie die facettenreiche Region auf 108 Kunstdruckseiten kennen. Begleitet werden Sie von erstklassigen Farbbild-Fotografien und den informativen Texten der Ruhrgebiets Journalistin Susanne Junkermann.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Bier für Frauen / Kaspar Häuser Meer / Gespräch...
€ 19.90 *
ggf. zzgl. Versand

An der Theke (´´Bier für Frauen´´), im Jugendamt (´´Kaspar Häuser Meer´´) und in hyperbeschäftigten Familienresten (´´Gespräche mit Astronauten´´) zeigen sich Widersprüche und Gewißheiten, Versuche zur idealen Organisation und das Scheitern am Anderen und sich selbst so, wie nur Felicia Zeller sie zeigen kann: in ihrer demaskierenden Art, die Sprache des Alltags auseinander zu pflücken und in einem Feuerwerk aus urkomischen Zitaten und überdrehten Realitätstrümmern wieder abbrennen zu lassen. ´´Bier für Frauen´´, eine Studie über Kommunikationsformen, die im Laufe massiven Bierkonsums entstehen, machte sie im Theater bekannt. ´´Kaspar Häuser Meer´´, ihr Stück über drei überforderte Jugendamtssozialarbeiterinnen, gewann den Publikumspreis der Mülheimer Theatertage 2008. Ihr neuestes Stück ´´Gespräche mit Astronauten´´, ein Einblick in panisch durchorganisierte Haushalte gestützt von hoffnungsfroh zugereisten osteuropäischen Au-pair-Mädchen, wird im November 2009 am Theater Freiburg uraufgeführt.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot