Angebote zu "Tournee" (137 Treffer)

Der Hauptmann von Köpenick - Tournee-Theater Th...
€ 10.60 *
zzgl. € 10.00 Versand

DI26.03.1919:30 Der Hauptmann von Köpenick Musical nach dem gleichnamigen Stück von Carl Zuckmayer Musik und Liedtexte: Heiko Stang Heiko Stang Regie Symphonic Pop Orchestra Frank Hollmann Musikalische Leitung Tournee-Theater Thespiskarren Ein ?Volkstheatermusical? in Berliner Mundart mit viel Berliner Kolorit, mit Plörösenmieze und Moritatensänger und dem Flair des kaiserlichen Berlin um 1900. Wilhelm Voigt wäre gern ein rechtschaffener Untertan, doch er scheitert am bürokratischen Teufelskreis. Dem wegen kleinerer Delikte vorbestraften Schuster ohne Papiere wird die Aufenthaltsgenehmigung verweigert, solange er arbeitslos ist. Arbeit findet er jedoch nur, wenn er eine Aufenthaltsgenehmigung vorzuweisen hat. Er begibt sich in einen Kampf gegen die Windmühlen scharfer Gesetzesvorgaben und absurder Beamtenmentalität. Seinen Weg kreuzt dabei immer wieder eine Hauptmannsuniform des Preußischen Garderegiments, die ihm schließlich eine spitzbübische Lösung verschafft. Als Hauptmann von Köpenick schlägt er die Ordnungstreuen und Autoritätshörigen mit ihren eigenen Waffen. Eine Auswahl exzellenter Berliner Schauspieler und Musicaldarsteller, mitreißende Choreografien, historische Kostüme und ergreifende Live-Musik mit Ohrwurm-Charakter garantieren gute Unterhaltung.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Mar 22, 2019
Zum Angebot
Die Csardasfürstin - Operette von Emmerich Kálmán
€ 24.10 *
zzgl. € 4.95 Versand

Operette in drei Akten von Emmerich Kálmán Libretto: Leo Stein und Béla Jenbach Die berühmte Chansonette Sylva Varescu feiert im Budapester Varieté-Theater ?Orpheum? ihre umjubelte Abschiedsvorstellung. Sie will zu einer Tournee in die Vereinigten Staaten aufbrechen, doch ihr fürstlicher Liebhaber Edwin überrascht sie während des Champagnergelages mit einem Heiratsversprechen. Überglücklich beschließt Sylva zu bleiben. Edwins Vater aber will den nicht standesgemäßen Fehltritt seines Sohnes, die Liaison mit einem Mädchen vom Tingel-Tangel, um keinen Preis tolerieren. Autoritär veranlasst er dessen Einberufung zum Militär und gibt per Zeitungsannonce die Verlobung Edwins mit der gräflichen Cousine Anastasia, genannt ?Stasi?, bekannt ? und der herumkommandierte brave Sohn gehorcht. Eine entsprechende Anzeige wird gezielt Sylva zugespielt, worauf sie sich verraten sieht und frustriert nach Amerika abreist. Zur offiziellen Verlobung Edwins wenige Monate später erscheint sie jedoch wieder ? an der Seite eines vorgeblichen Gatten, des Grafen Boni Káncsiánu. Sofort flammt die unerloschene Liebe erneut auf: Edwin bestürmt Sylvas ?Ehemann?, sich unverzüglich scheiden zu lassen. Denn die durch eine Hochzeit Geadelte könne er ja nun widerstandslos heiraten. Doch dabei hat er nicht mit dem temperamentvollen Selbstbewusstsein einer Sylva Varescu gerechnet, die den Adelsspross lehrt, dass wahre Liebe nichts mit Standesunterschieden zu tun hat. Emmerich Kálmáns Operette (1914/15) stellt im Spannungsfeld von temperamentvollem Csárdás und aristokratischem Walzer die Frage nach Lebenslügen, nach Feigheit und der Kraft der Liebe. Musikalische Leitung: Christian Möbius Regie: Thomas Weber-Schallauer Bühne: Britta Tönne Kostüme: Nicole Lorenz Mit: Martin Shalita (Edwin), Mine Yücel (Sylva), Opern-Ensemble des Staatstheaters Cottbus Es spielen die Brandenburger Symphoniker. Eine Aufführung in Kooperation mit dem Staatstheater Cottbus im Rahmen des Theaterverbundes

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Mar 7, 2019
Zum Angebot
Die Csardasfürstin - Operette von Emmerich Kálmán
€ 24.10 *
zzgl. € 4.95 Versand

Operette in drei Akten von Emmerich Kálmán Libretto: Leo Stein und Béla Jenbach Die berühmte Chansonette Sylva Varescu feiert im Budapester Varieté-Theater ?Orpheum? ihre umjubelte Abschiedsvorstellung. Sie will zu einer Tournee in die Vereinigten Staaten aufbrechen, doch ihr fürstlicher Liebhaber Edwin überrascht sie während des Champagnergelages mit einem Heiratsversprechen. Überglücklich beschließt Sylva zu bleiben. Edwins Vater aber will den nicht standesgemäßen Fehltritt seines Sohnes, die Liaison mit einem Mädchen vom Tingel-Tangel, um keinen Preis tolerieren. Autoritär veranlasst er dessen Einberufung zum Militär und gibt per Zeitungsannonce die Verlobung Edwins mit der gräflichen Cousine Anastasia, genannt ?Stasi?, bekannt ? und der herumkommandierte brave Sohn gehorcht. Eine entsprechende Anzeige wird gezielt Sylva zugespielt, worauf sie sich verraten sieht und frustriert nach Amerika abreist. Zur offiziellen Verlobung Edwins wenige Monate später erscheint sie jedoch wieder ? an der Seite eines vorgeblichen Gatten, des Grafen Boni Káncsiánu. Sofort flammt die unerloschene Liebe erneut auf: Edwin bestürmt Sylvas ?Ehemann?, sich unverzüglich scheiden zu lassen. Denn die durch eine Hochzeit Geadelte könne er ja nun widerstandslos heiraten. Doch dabei hat er nicht mit dem temperamentvollen Selbstbewusstsein einer Sylva Varescu gerechnet, die den Adelsspross lehrt, dass wahre Liebe nichts mit Standesunterschieden zu tun hat. Emmerich Kálmáns Operette (1914/15) stellt im Spannungsfeld von temperamentvollem Csárdás und aristokratischem Walzer die Frage nach Lebenslügen, nach Feigheit und der Kraft der Liebe. Musikalische Leitung: Christian Möbius Regie: Thomas Weber-Schallauer Bühne: Britta Tönne Kostüme: Nicole Lorenz Mit: Martin Shalita (Edwin), Mine Yücel (Sylva), Opern-Ensemble des Staatstheaters Cottbus Es spielen die Brandenburger Symphoniker. Eine Aufführung in Kooperation mit dem Staatstheater Cottbus im Rahmen des Theaterverbundes

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Mar 7, 2019
Zum Angebot
Der gestiefelte Kater - Neu vertont
€ 10.10 *
zzgl. € 4.95 Versand

Der gestiefelte Kater - Neu vertont Ein Pop-Musical frei nach dem Märchen der Gebrüder Grimm und der Komödie Ludwig Tiecks Buch: Karl-Heinz March ? Musik: Andy Muhlack Die exklusive Original-Tournee-Produktion 2018-2020 ?Der gestiefelte Kater? ist ein Star. Er begegnet uns in unzähligen Variationen in Theater, Film und Fernsehen, längst hat er Hollywood erobert. Wie so oft geht dabei aber die eigentliche Geschichte eines der bekanntesten Märchen dieser Welt fast verloren. Worum geht es? Der jüngste Müllersohn erbt nichts als den Mühlenkater. Der taugt seiner Ansicht nach nur, daraus ein paar Handschuhe oder einen Muff zu machen. Doch der Kater widersetzt sich diesem Plan, indem er dem Müllersohn Versprechungen macht, auf die sich dieser einlässt. Damit beginnt eine höchst wundersame Geschichte, die ein jeder kennt? Auch wenn es eine Geschichte ist, in der es um ?betrogene Betrüger? und um ?Kleider machen Leute? geht, bleibt für ein Musical für Kinder doch als positive Botschaft: Auch wenn die Lage noch so verzweifelt erscheint, kann man sein Schicksal selbst in die Hand nehmen und es zum Guten wenden. Wenn man dazu noch einen guten Freund hat, der einem wie der gestiefelte Kater dabei den Weg weist, kann gar nichts schief gehen. Was aber, wenn dieser Kater gar nicht der ist, für den ihn alle gehalten haben? Was, wenn sich hier hinter den gezwirbelten Schnurrhaaren ein Gesangs- und Tanztalent verbirgt? Bekommt der Begriff ?Katzenmusik? hier eine neue, gar positive Wendung? Mehr soll hier nicht verraten werden, nur so viel: auch wenn die Geschichte neu vertont und erzählt wird: natürlich gibt es auch in diesem Märchen ein glückliches Ende! Mit viel Musik und Tanz wird ?Der gestiefelte Kater ? Neu vertont? zu einem Popabenteuer mit Soul, Funk und R´n´B, mit lustigen Verwicklungen und überraschenden Wendungen, zu denen nicht nur der listige, pfiffige Kater selbst beiträgt. Nach den erfolgreichen Familienmusical-Produktionen ?Aschenputtel?, ?Der Regenbogenfisch?, ?Kleiner Häuptling Winnetou? und ?Lauras Stern? mit ihren wunderbar eingängigen Melodien folgt nun ein weiteres Musical aus der Ideenschmiede des Teams Andy Muhlack (Musik) und Karl-Heinz March (Libretto): Das romantische Märchen ?Der gestiefelte Kater? wird verknüpft mit moderner, familien-gerechter Unterhaltung und groovender Popmusik.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Mar 1, 2019
Zum Angebot
Der gestiefelte Kater - Neu vertont
€ 13.10 *
zzgl. € 4.95 Versand

Der gestiefelte Kater - Neu vertont Ein Pop-Musical frei nach dem Märchen der Gebrüder Grimm und der Komödie Ludwig Tiecks Buch: Karl-Heinz March ? Musik: Andy Muhlack Die exklusive Original-Tournee-Produktion 2018-2020 ?Der gestiefelte Kater? ist ein Star. Er begegnet uns in unzähligen Variationen in Theater, Film und Fernsehen, längst hat er Hollywood erobert. Wie so oft geht dabei aber die eigentliche Geschichte eines der bekanntesten Märchen dieser Welt fast verloren. Worum geht es? Der jüngste Müllersohn erbt nichts als den Mühlenkater. Der taugt seiner Ansicht nach nur, daraus ein paar Handschuhe oder einen Muff zu machen. Doch der Kater widersetzt sich diesem Plan, indem er dem Müllersohn Versprechungen macht, auf die sich dieser einlässt. Damit beginnt eine höchst wundersame Geschichte, die ein jeder kennt? Auch wenn es eine Geschichte ist, in der es um ?betrogene Betrüger? und um ?Kleider machen Leute? geht, bleibt für ein Musical für Kinder doch als positive Botschaft: Auch wenn die Lage noch so verzweifelt erscheint, kann man sein Schicksal selbst in die Hand nehmen und es zum Guten wenden. Wenn man dazu noch einen guten Freund hat, der einem wie der gestiefelte Kater dabei den Weg weist, kann gar nichts schief gehen. Was aber, wenn dieser Kater gar nicht der ist, für den ihn alle gehalten haben? Was, wenn sich hier hinter den gezwirbelten Schnurrhaaren ein Gesangs- und Tanztalent verbirgt? Bekommt der Begriff ?Katzenmusik? hier eine neue, gar positive Wendung? Mehr soll hier nicht verraten werden, nur so viel: auch wenn die Geschichte neu vertont und erzählt wird: natürlich gibt es auch in diesem Märchen ein glückliches Ende! Mit viel Musik und Tanz wird ?Der gestiefelte Kater ? Neu vertont? zu einem Popabenteuer mit Soul, Funk und R´n´B, mit lustigen Verwicklungen und überraschenden Wendungen, zu denen nicht nur der listige, pfiffige Kater selbst beiträgt. Nach den erfolgreichen Familienmusical-Produktionen ?Aschenputtel?, ?Der Regenbogenfisch?, ?Kleiner Häuptling Winnetou? und ?Lauras Stern? mit ihren wunderbar eingängigen Melodien folgt nun ein weiteres Musical aus der Ideenschmiede des Teams Andy Muhlack (Musik) und Karl-Heinz March (Libretto): Das romantische Märchen ?Der gestiefelte Kater? wird verknüpft mit moderner, familien-gerechter Unterhaltung und groovender Popmusik.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Mar 1, 2019
Zum Angebot
Trennung frei Haus
€ 10.90 *
zzgl. € 10.00 Versand

Komödie von TRISTAN PETITGIRARD Regie: Bernd Schadewald mit Katharina Abt, Ingo Naujoks und Sven Martinek Münchner Tournee / Komödie im Bayerischen Hof München Autor Tristan Petitgirard stellt das klassische Boulevard-Dreieck ?zwei Männer ? eine Frau? auf den Kopf. In dem Stück ?Trennung frei Haus? ist Eric (Ingo Naujoks) der Gründer, Inhaber und einzige Mitarbeiter einer gleichnamigen Agentur. Für anonyme Kunden, die ihrer Partner überdrüssig sind, übernimmt er das unangenehme Geschäft des Schlussmachens. Mit einem solchen Auftrag steht er unvermutet Pauline (Katharina Abt), der Liebe seines Lebens wieder gegenüber, sieben Jahre nachdem sie ihn Hals über Kopf verlassen hatte. Sie staunt nicht schlecht über Eric mit einem Strauß Rosen vor ihrer Tür. Doch Hyppolite (Sven Martinek), Paulines aktueller Geliebter, hat sich das mit der Trennung kurzfristig anders überlegt und erscheint kurze Zeit später ebenfalls bei Pauline. Als er anruft, um den Auftrag bei ?Trennung frei Haus? in letzter Minute zu stornieren, fällt er aus allen Wolken: Das Handy klingelt bei seinem Gegenüber? Uraufgeführt wurde sein erstes eigenes Stück in der Inszenierung des Autors in der Pariser Comédie Bastille 2015. Tristan Petitgirard spielte dort auch selbst die Rolle des Hyppolite. Danach wurde ?Rupture à Domicile?, so der Originaltitel, in Avignon und auf einer Frankreichtournee gespielt und von Mai bis September 2017 im ?Le Splendid? in Paris wiederaufgenommen. Ab Januar 2018 gab es eine weitere Tournee in Frankreich. Tristan Petitgirard, 1976 in Paris in eine Musikerfamilie geboren, war 2015 als bester zeitgenössischer französischsprachiger Autor für den Prix Molière nominiert. Nach seiner Schauspielausbildung arbeitete Petitgirard als Schauspieler für Film und Fernsehen sowie auf der Theaterbühne, entdeckte aber sehr schnell sein Interesse für das Regieführen. ?Mit Trennung frei Haus? hat er sein großes Talent als Autor bewiesen. Ingo Naujoks, Jahrgang 1962, wuchs im Ruhrgebiet auf. Er begann seine Schauspielerlaufbahn als Mitglied der freien Theatergruppe ?Theater Kohlenpott?, bevor er sein eigenes Projekt ?Theatersyndikat Pavians Paten? aus der Taufe hob. 1989 erhielt Naujoks ein erstes festes Engagement am Schlosstheater Moers. Nebenbei war er Sänger der Punkband ?Fishbüro?. Jeder Fernsehzuschauer kennt Ingo Naujoks spätestens seit dem genialen Bausparkassen-Werbespot ?Papa, ich möchte auch Spießer werden?. Aber natürlich genießt er als Schauspieler hohes Ansehen und Popularität auch durch viele größere Rollen wie als jahrelanger Mitbewohner bei Maria Furtwängler im ?Tatort? sowie in Filmen wie ?Karniggels?, ?Schlafes Bruder? oder ?Der Laden?. Bild: Wolfgang Ennenbach

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Mar 21, 2019
Zum Angebot
Klaus Lage Solo
€ 29.70 *
zzgl. € 4.95 Versand

Nachdem Klaus Lage mehr als 30 Jahre lang bei seinen Konzerten mit Bands in unterschiedlichsten Besetzungen aufgetreten war, machte er 2010 zum ersten Mal wieder das, was er bereits in den 70er Jahren in Berliner Clubs getan hatte: Auftritte als Solist ? nur Stimme und Gitarre ? ganz allein. Die für ihn ? dem seit 3 Jahrzehnten etablierten Rocksänger ? sowohl als Abwechslung wie auch als Herausforderung gedachte Tournee ?Alleingang? erwies sich als erfolgreiche und von Publikum, wie Presse, begeistert aufgenommene Art des Solo-Entertainments. Unter dem Programmtitel ?Zeitreisen? folgt nach 2012 nun auch im Frühjahr 2013 seine neue Solotournee. Der Name des Programms ist dabei durchaus wörtlich zu verstehen: Klaus Lage spannt in Liedern und Geschichten einen zeitlichen Bogen von seinen nicht nur musikalischen Anfängen bis zur Gegenwart.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Der Nackte Wahnsinn
€ 12.10 *
zzgl. € 4.95 Versand

Es ist Mitternacht. Seit Stunden schon läuft die Theaterprobe auf Hochtouren, und ein Ende ist noch lange nicht abzusehen. Die Kulisse steht zwar endlich, dafür klemmen aber die Türen, und auch mit der Textsicherheit der Darsteller/innen hapert es¿Regisseur Lloyd Dallas ist der Verzweiflung nahe. Sechs Stunden bleiben noch, bis der Premierentag an- und mit ihm das Lampenfieber ausbricht. Denn die Premiere soll schließlich der Auftakt einer langen und möglichst erfolgreichen Tournee sein, die sicherlich nicht den künstlerischen Durchbruch, aber immerhin allen Beteiligten eine freundliche Gage bringen soll. Grund genug für Schauspieler, Regisseur, Assistentin und Inspizient, sich unerschrocken ins Chaos zu stürzen. 300 Mal gehen acht Türen auf oder zu - oder auch nicht. Wird sich - allen Texthängern und den Tücken der Technik zum Trotz - der Vorhang zur Premiere heben?Als dann die Truppe endlich für ihren Auftritt bereit scheint, kommt es zur Katastrophe: Die eigenen kleinlichen Eifersüchteleien und turbulenten Romanzen der Schauspieler/innen während der Proben haben ihren Weg auf die Bühne gefunden und führen zu einer hysterisch-komischen Vorstellung, bei der die Zuschauer vor Lachen fast vom Sitz rutschen.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Mar 19, 2019
Zum Angebot
Der Nackte Wahnsinn
€ 6.10 *
zzgl. € 4.95 Versand

Es ist Mitternacht. Seit Stunden schon läuft die Theaterprobe auf Hochtouren, und ein Ende ist noch lange nicht abzusehen. Die Kulisse steht zwar endlich, dafür klemmen aber die Türen, und auch mit der Textsicherheit der Darsteller/innen hapert es¿Regisseur Lloyd Dallas ist der Verzweiflung nahe. Sechs Stunden bleiben noch, bis der Premierentag an- und mit ihm das Lampenfieber ausbricht. Denn die Premiere soll schließlich der Auftakt einer langen und möglichst erfolgreichen Tournee sein, die sicherlich nicht den künstlerischen Durchbruch, aber immerhin allen Beteiligten eine freundliche Gage bringen soll. Grund genug für Schauspieler, Regisseur, Assistentin und Inspizient, sich unerschrocken ins Chaos zu stürzen. 300 Mal gehen acht Türen auf oder zu - oder auch nicht. Wird sich - allen Texthängern und den Tücken der Technik zum Trotz - der Vorhang zur Premiere heben?Als dann die Truppe endlich für ihren Auftritt bereit scheint, kommt es zur Katastrophe: Die eigenen kleinlichen Eifersüchteleien und turbulenten Romanzen der Schauspieler/innen während der Proben haben ihren Weg auf die Bühne gefunden und führen zu einer hysterisch-komischen Vorstellung, bei der die Zuschauer vor Lachen fast vom Sitz rutschen.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Mar 19, 2019
Zum Angebot
Der Nackte Wahnsinn
€ 6.10 *
zzgl. € 4.95 Versand

Es ist Mitternacht. Seit Stunden schon läuft die Theaterprobe auf Hochtouren, und ein Ende ist noch lange nicht abzusehen. Die Kulisse steht zwar endlich, dafür klemmen aber die Türen, und auch mit der Textsicherheit der Darsteller/innen hapert es¿Regisseur Lloyd Dallas ist der Verzweiflung nahe. Sechs Stunden bleiben noch, bis der Premierentag an- und mit ihm das Lampenfieber ausbricht. Denn die Premiere soll schließlich der Auftakt einer langen und möglichst erfolgreichen Tournee sein, die sicherlich nicht den künstlerischen Durchbruch, aber immerhin allen Beteiligten eine freundliche Gage bringen soll. Grund genug für Schauspieler, Regisseur, Assistentin und Inspizient, sich unerschrocken ins Chaos zu stürzen. 300 Mal gehen acht Türen auf oder zu - oder auch nicht. Wird sich - allen Texthängern und den Tücken der Technik zum Trotz - der Vorhang zur Premiere heben?Als dann die Truppe endlich für ihren Auftritt bereit scheint, kommt es zur Katastrophe: Die eigenen kleinlichen Eifersüchteleien und turbulenten Romanzen der Schauspieler/innen während der Proben haben ihren Weg auf die Bühne gefunden und führen zu einer hysterisch-komischen Vorstellung, bei der die Zuschauer vor Lachen fast vom Sitz rutschen.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Mar 19, 2019
Zum Angebot