Angebote zu "Walküre" (3 Treffer)

Kategorien

Shops

Walküre, Deutsches Theater Berlin, 1 DVD
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Walküre, Deutsches Theater Berlin, 1 DVD:Der Ring des Nibelungen - Kaminski On Air 2 Der Ring des Nibelungen - Kaminski On Air Natascha Zickerig, Stefan Kaminski, Sebastian Hilken

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 20.06.2019
Zum Angebot
Das Rheingold
23,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dank Valery Gergiev hat sich das Mariinsky-Theater in den letzten Jahren wieder zu einem Zentrum der Wagner-Pflege entwickelt und so war eine Produktion zum Wagner-Jahr 2013 eigentlich nur eine logische Konse-quenz. Trotzdem war starbesetzte Studio-Walküre aus St. Peters-burg die große Überraschung des Wagner-Jahres 2013. Nun schmiedet Valery Gergiev zusammen mit dem Mariinsky Theater in St. Petersburg den Ring weiter und legt der bereits ungeduldig wartenden Wagner-Gemeinde mit dem Rheingold den Vorabend der Tetralogie vor. Erneut beeindruckt nicht nur René Pape als Göttervater Wotan, sondern auch die übrigen Ensemblemitglieder begeistern mit Wagner-Gesang erster Güte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Totalität und Mitleid
11,00 € *
ggf. zzgl. Versand

1940 fand im Moskauer Bolschoj-Theater eine Aufführung statt, die als ein kultureller Höhepunkt des Hitler-Stalin-Pakts gedacht war: Richard Wagners Walküre in der Inszenierung von Sergej Eisenstein. Dank dessen subversiver Kraft wurde daraus kein faschistisch-kommunistisches Stelldichein, sondern ein Ereignis, in dem sich die großen politisch-ästhetischen Konfliktlinien der Moderne abzeichnen. Dieser irrlichternden Begegnung von Wagner und Eisenstein widmet Dieter Thomä einen großen Essay, in dem er jene Konfliktlinien bis in die Gegenwart fortzeichnet. Behandelt wird der Hang zum Gesamtkunstwerk ebenso wie der Ausgriff auf die politische ´´Totalität´´. Doch findet sich bei Wagner und Eisenstein auch eine zarte Geste zur Rettung des Individuellen: eine kleine Verteidigung des ´´Mitleids´´. So wird aus der historischen Trouvaille ein überraschend aktueller Kommentar zu einem Grundkonflikt der Moderne: dem Verhältnis zwischen Individuum und Allgemeinheit.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot