Angebote zu "Werkschau" (7 Treffer)

Die große Werkschau
€ 38.00 *
ggf. zzgl. Versand

Die Frage Was ist Film? Was ist Kino? kann kaum ein anderer so gut beantworten wie Edgar Reitz. Reitz hat seinen ersten Kurzfilm 1954 gedreht, seinen vorläufig letzten Film 2013. Er ist einer der bekanntesten und geachtesten deutschen Filmemacher. In der langen Zeit seines Schaffens haben sich die technischen, ästhetischen und sozialen Bedingungen des Filme-Machens und Filme-Sehens grundlegend geändert. Maßgeblich am Aufbruch in den 60er Jahren beteiligt, erlebte er, wie in den 70er Jahren die Möglichkeiten für kreative Filmemacher im Kino verloren gingen. Aus dieser Krise befreite er sich, in dem er mit seinem Heimat-Epos, fürs Fernsehen produziert, neue Formen seriellen Erzählens entwickelte. Dieses Buch ist aus zwei großen Werkschauen in Nürnberg und Wien hervorgegangen. Es vereinigt zum einen kompletten Überblick über das filmische Werk von Edgar Reitz, mit Produktionsangaben und bebilderten Kurzbeschreibungen, ergänzt durch Einführungen, die die Zeitumstände des Werks, aber auch das Gültige, das den Jahren standgehalten hat, hervorheben. Auf diese Weise ist eine Filmgeschichte der ganz besonderen Art entstanden: Das konkrete Werk wird im rückblickenden Dialog mit Publikum und Akteuren ein Dokument des Wandels des künstlerischen Schaffens und Verstehens.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 26, 2018
Zum Angebot
Pluriversum Pluriverse
€ 24.00 *
ggf. zzgl. Versand

Anlässlich des 85. Geburtstags von Alexander Kluge richtet das Museum Folkwang dem Filmemacher, Autor und Künstler eine umfassende Werkschau aus. Die Ausstellung führt in sein künstlerisches ´Pluriversum´ ein und zielt auf die Veranschaulichung von Kluges zentralen Methoden, Themen und Denkwegen. Im Zentrum stehen dabei seine filmischen Collagen. Die ausstellungsbegleitende Publikation greift die Themen der Ausstellung auf und stellt das für Kluge zentrale Arbeitsprinzip der Kollaboration ins Zentrum, das ´Zusammen denken´ mit Wissenschaftlern und Künstlern wie beispielsweise Thomas Demand, Georg Baselitz oder Ben Lerner. Wie die Ausstellung entsteht auch die Publikation in enger Zusammenarbeit mit Alexander Kluge. ´´Alexander Kluge-Pluriversum´´, Museum Folkwang, Essen (15. September 2017 bis 7. Januar 2018 und im 21er Haus in Wien von Februar bis April 2018).

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 26, 2018
Zum Angebot
Robert Siodmak
€ 14.90 *
ggf. zzgl. Versand

Siodmak gehört zu den bekanntesten Filmemachern, die Deutschland im Zuge des Erstarkens der Nazis verließen und ihre Karriere in Hollywood fortsetzten in Siodmaks Fall sehr erfolgreich. Während sein noch in Deutschland gedrehtes Werk Menschen am Sonntag fast dokumentarisch anmutet, reüssierte er in Hollywood nicht zuletzt auf dem Gebiet des Film noir, mit Filmen wie The Killers oder The Spiral Staircase . Die Werkschau in Berlin zeigte, dass sich Siodmaks Werk aber nicht auf Genres festlegen lässt. Neben frühen deutschen sowie den US-Arbeiten umfasst sie auch jene Filme, die während der ersten Phase seiner Emigration in Frankreich entstanden (u.a. La crise est finie! , 1934, Mollenard , 1938, oder Pièges , 1939); Werke, die Siodmak ab den frühen 1950er-Jahren nach seiner Rückkehr in die alte Heimat in Westdeutschland gestaltete (u.a. Nachts, wenn der Teufel kam ), runden die Retro ab. Beiträge von Wolfgang Jacobsen, Chris Wahl, Frederik Lang, Karl Prümm, Ralph Eue, Lukas Foersterund Claudia Mehlinger

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 26, 2018
Zum Angebot
TALENT
€ 58.00 *
ggf. zzgl. Versand

Janina Audicks Bühnenbilder sind nicht Schauplatz, sondern Teil der Performance. Schauspieler bewegen sich nicht nur in, sondern mit der Szenerie: Akteure werden Bilder, Bilder werden Akteure. Janina Audick arbeitet eng mit Worten, Stimmungen und Gefühlen. Ihre Bühnenbilder sind subtil und aufdringlich, laut und zurückhaltend, unbequem und beruhigend. Sie findet Inspiration in Gedanken von Theoretikerinnen wie Hannah Arendt, Donna Haraway und Judith Butler. Der Druck der Gesellschaft und die Ungleichheit der Machtverhaltnisse beschaftigen Janina Audick und finden Platz in ihren Umsetzungen, jeweils ungewohnlich, humorvoll, politisch, provokativ und jenseits des Mainstreams. Janina Audick offnet Raume, wo sonst keine sind, grenzt sie ein und baut sie aus. Die Publikation TALENT beschaftigt sich mit Audicks reichem Schaffen, es ist eine Werkschau und geht darüber hinaus. Auf intime Art und Weise werden Entwürfe und Ausführungen in Kombination vorgestellt. Entwicklungen werden erklart, Gedanken und Prozessarbeiten sichtbar gemacht. Mit dem Durchblattern der Publikation fühlt man sich mitten in den Umsetzungen und ihre Kunst wird greifbar. Ein Pop-Up Bühnenbild in der Buchmitte ver- anschaulicht die Raumlichkeit von Janina Audicks Werk. Die Fülle an Visuellem wird unterstützt durch Texte der Künstlerin sowie von Helene Hegemann (Autorin, Regisseurin), Valery Tscheplonowa (Schauspielerin), Andreas Beck (Intendant, Dramaturg), Eberhard Bothe (Technischer Direktor), Verena Dengler (Künstlerin, Autorin), Karin Nissen-Rizvani (Autorin), Constanze Ruhm (Filmprofessorin), Rene Pollesch (Regisseur) u. a. und Interviews mit Sybille Berg (Autorin) und Sacha Benedetti (Medienaktivist) als Adriano Celentano.

Anbieter: buecher.de
Stand: Nov 14, 2018
Zum Angebot
Umwege zum Konzert als Buch von
€ 60.00 *
ggf. zzgl. Versand

Umwege zum Konzert:Ruedi Häusermann - eine Werkschau

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Nov 7, 2018
Zum Angebot
STACHELSCHWEINE - Berliner Kabarett (8-CD)
€ 79.95
Angebot
€ 71.95 *
ggf. zzgl. Versand

8-CD Box (LP-Format) mit 96-seitigem gebundenem Buch, 107 Einzeltitel. Spieldauer ca. 492 Minuten. Götz Kronburger erinnert an die ersten Jahrzehnte eines engagierten Kabaretts im Brennpunkt zwischen Ost und West: Einmalige Werkschau des wichtigsten, berühmtesten und erfolgreichsten deutschen Kabarett-Ensemble der Nachkriegszeit. Mit dem Berliner Radio-Original Götz Kronburger als kommentierenden Erzähler. Das Buch erzählt die komplette Geschichte, mit vielen unveröffentlichten Fotos. In dem turbulenten Nachkriegsberlin des Jahres 1949 machte ein neu gegründetes Kabarett auf sich aufmerksam: ´Die Stachelschweine ´. Sie begannen in einem Jazzkeller, zogen dann für einige Jahre in ihre bekannt gewordene Spielstätte ´Ewige Lampe´, nicht weit vom Kurfürstendamm entfernt, und eröffneten 1965 das für sie erbaute Theater im Europa-Center, in dem heute eine neue Generation der ´ Stachelschweine ´ zu Hause ist. Wenn man die erfolgreichsten Sketche und Szenen aus den ersten Jahrzehnten der Stachelschweine auf den 8 CDs dieser Edition hört, wird neben der satirischen Kraft, den zündenden, noch heute wirksamen Pointen und den brillanten schauspielerischen Leistungen immer wieder deutlich, daß die Stachelschweine die Tradition der großen Vorgänger Friedrich Hollaender , Erich Kästner , Werner Fink , Günter Neumann fortsetzten und daß es immer und überall um die Freiheit des Einzelnen geht, die kein billiges Geschenk für Jedermann ist. Die Stachelschweine , mit ihren berühmt gewordenen Ensemblemitgliedern wie Wolfgang Gruner , Günter Pfitzmann oder Achim Strietzel , wurden das kabarettistische Spiegelbild Berlins und damit auch der weltpolitischen Wetterlage. So war und ist ein Abend im Europacenter bei den Stachelschweinen für Berlinbesucher ein absolutes ´Muss´. Das Gründungsensemble der Stachelschweine war über Jahrzehnte hinweg durch ihr Berliner Theater, zahlreiche Gastspiele sowie Radioübertragungen und Fernsehausstrahlungen ihrer Programme, die auch in der DDR eingeschaltet wurden, das bekannteste Kabarettensemble Deutschlands. Die Edition umfasst neben den wichtigsten Tonbeispielen auch ein Buch, das mit vielen hervorragenden, überwiegend bisher unveröffentlichten Bildbeigaben an die ersten Jahrzehnte dieses engagierten Kabaretts im Brennpunkt zwischen Ost und West erinnert. Die Stachelschweine sind ein Stück Zeitgeschichte.

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: Sep 3, 2018
Zum Angebot
Ando. Complete Works 1975-Today
€ 150.00 *
ggf. zzgl. Versand

Philippe Starck beschreibt ihn als ´´Mystiker in einem Land, das nicht mehr mystisch ist´´; Philip Drew nennt seine Bauwerke ´´Landkunst´´, weil sie ´´sich abmühen, aus der Erde hervorzukommen´´ - nicht umsonst wurde die einzigartige Architektur von Tadao Ando mit den vier prestigeträchtigsten Preisen seines Metiers ausgezeichnet: dem Pritzker-, dem Carlsberg-, dem Kyoto-Preis und dem Praemium Imperiale; ein ziemlich einmaliger Vorgang, zumal für einen Autodidakten, der sich in jungen Jahren als LKW-Fahrer und Profiboxer durchschlagen musste. Seine Gebäude, die westliche und fernöstliche Ästhetiken zu einer auf einfache Geometrien reduzierten Betonmoderne verbinden und doch so viel Gespür für die Landschaft und den Genius Loci zeigen, werden von seinen Verehrern - und die sind Legion - gerne als ´´Haikus aus Beton, Wasser, Licht und Raum´´ bezeichnet. Diese aktualisierte Ausgabe 2018 nimmt die gesamte Bandbreite seines Schaffens in den Blick, einschließlich neuer Projekte wie dem Hügel des Buddha im Makomanai-Takino-Park in Sapporo (Japan), einer nach dem japanischen Ästhetikkonzept Wabi-Sabi gestaltete Künstlerresidenz mit Studio nah der Stadt Puerto Escondido in Mexiko, dem Shanghai Poly Grand Theater in Schanghai, einem Haus im Utsubo-Park im japanischen Osaka und dem Clark Center am Clark Art Institute in Williamstown (Massachusetts, USA). Jedes Projekt wird anhand von Fotografien und Bauzeichnungen vorgestellt, die Andos spannende Dramaturgien von Licht und Dunkel, Innen und Außen, Masse und Raum anschaulich machen. Mit Entwürfen preisgekrönter Wohnhäuser, Kirchen, Museen, Wohnanlagen aus ganz Japan sowie Korea, Frankreich, Italien, Spanien, Mexiko und den USA bietet dieser Tribut im XXL-Format die definitive Werkschau eines eigenwilligen Stararchitekten, der den Sichtbeton liebt und doch ´´Geist und Schönheit der Natur durch Architektur erlebbar machen´´ möchte.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 26, 2018
Zum Angebot